Drei Probanden gesucht! (energ. Heilweisen, nördl. München)

Grüße und alles, was sich sonst nicht einordnen lässt.
Antworten
Lebe. Liebe. Lache.
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Mo, 23.05.2016 - 23:40
Geschlecht: weiblich

Drei Probanden gesucht! (energ. Heilweisen, nördl. München)

Beitrag von Lebe. Liebe. Lache. »

Hallo,

welch unglaubliche Dinge möglich sind, davon darf ich oft Zeuge werden und bin sehr dankbar dafür.

Zum Ende meiner Ausbildung an der internationalen Heiler- und Heilpraktikerschule École San Esprit suche ich nun drei Probanden, die Interesse an einer kostenlosen Heilsitzung (Handauflegen) inkl. Vorher-Nachher-Fotos und Dokumentation haben.
Ein Termin wäre zwischen dem 30.05.2016 und dem 08.06.2016 in meinem Praxisraum nördlich von München möglich. Begleitpersonen sind herzlich Willkommen. Interesse?
Gerne einfach per PN melden- ich freue mich!

Viele Grüße


PS: Bitte beachten: Ich bin weder Arzt noch Heilpraktiker. Ich stelle keine Diagnosen und verschreibe natürlich auch keine Medikamente.
general-rammstein
treues Mitglied
treues Mitglied
Beiträge: 454
Registriert: So, 01.07.2012 - 16:49
Geschlecht: männlich
Diagnose: hasenbein

Re: Drei Probanden gesucht! (energ. Heilweisen, nördl. Münch

Beitrag von general-rammstein »

ohne worte...

ps: ich biete das gleiche an, immer 20 % unter dem angebotenen marktpreis. was ich nicht kann vermittle ich mit 30 % igem nachlass ;)

pps: ich kann alles!
Lebe. Liebe. Lache.
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Mo, 23.05.2016 - 23:40
Geschlecht: weiblich

Re: Drei Probanden gesucht! (energ. Heilweisen, nördl. Münch

Beitrag von Lebe. Liebe. Lache. »

Ich verstehe Sie, hätte vor ein paar Jahren ähnlich gedacht.
Das Schöne ist, dass jeder seinen Weg gehen kann und seine ganz eigenen Erfahrungen sammeln kann.

Im Übrigen habe ich nicht geschrieben, dass ich alles kann, und das würde ich auch niemals.
Heilversprechen gibt es keine von mir.

Ich will hier keine Diskussionen auslösen und freue mich über Interessenten.
Sollte ich hier nicht erwünscht sein, respektiere ich das und melde mich wieder ab.

Alles Gute für Sie!
general-rammstein
treues Mitglied
treues Mitglied
Beiträge: 454
Registriert: So, 01.07.2012 - 16:49
Geschlecht: männlich
Diagnose: hasenbein

Re: Drei Probanden gesucht! (energ. Heilweisen, nördl. Münch

Beitrag von general-rammstein »

ich freue mich über prombte antworten!

also ich kann alles, auch ohne diese ausbildung.

per pn habe ich mich ja bereits dazu bereit erklärt an einer von ihnen kostenlosen "heilungssitzung" teilzunehmen. oder muß ich dazu solvente mitinteressenten mitbringen?
Benutzeravatar
Tammi
Profi
Profi
Beiträge: 1334
Registriert: Fr, 01.02.2008 - 16:57
Geschlecht: weiblich
Diagnose: juvenile idiopathische Skoliose
01/08: lumbal 34°, thorakal 17°
02/15: lumbal 32° mit 12° Rotation, thorakal 28°
01/17: lumbal 32° mit 6-7° Rotation, thorakal 28°
11/18: Rotation lumbal 5°
Therapie: Korsett 2/08-5/16:
2/08-2/15 Rahmouni
03/15-5/16 CCtec
KG
8 Schroth-Rehas (Bad Salzungen)
Barfußschuhe
Wohnort: Südthüringen

Re: Drei Probanden gesucht! (energ. Heilweisen, nördl. Münch

Beitrag von Tammi »

Hallo Lebe. Liebe. Lache.,

machst du das Ganze kostenlos oder kommen außer von eventuellen Fahrtkosten noch Kosten auf die Probanden zu?

Liebe Grüße
Tammi
"Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen." - Johann Wolfgang von Goethe

Verlauf: viewtopic.php?f=27&t=31324
Rehatagebuch 2015: http://skoliose-info-forum.de/viewtopic.php?f=9&t=30726
Benutzeravatar
Klaus
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 14069
Registriert: Mi, 23.06.2004 - 18:36
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hannover

Re: Drei Probanden gesucht! (energ. Heilweisen, nördl. Münch

Beitrag von Klaus »

Ich habe den Thread aus "News, Termine, Veranstaltungen" mal hierher verschoben, weil dieses Thema dort nicht reinpasst.

Ansonsten wäre es natürlich bei der kostenlosen Aktion interessant, wenn sich aktive User in unterschiedlich persönlichen Situationen beteiligen würden, um die Grenzen dieser Art von Behandlung aufzuzeigen. Sonst wird ja immer nur von Erfolgen geredet, ohne den konkreten Hintergrund und das konkrete Ergebnis zu kennen. Auch ein reines Besser-Fühlen wäre zumindest bezüglich der temporären Wirkung zu hinterfragen.

Optimal wäre:
1. jemand mit "einfacher" Fehlhaltung und/oder typischen Beckenschiefstand, der bei "geistigen Heilern" ja gern in der sofortigen Beseitigung als Aufrichtung der Wirbelsäule angeboten wird.
2. jemand mit tatsächlicher ausgeprägter Fehlstellung
3. zusätzlich jemand mit guter Empfindlichkeit gegenüber Spiritualität

Gruß
Klaus
mick
Vielschreiber
Vielschreiber
Beiträge: 513
Registriert: Do, 13.10.2011 - 09:04
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Skoliose, 4BH li,
bei Gradzahlen große Messabweichungen,
ca. th. 28°, lu. 35°
LL (L4/L5)
Therapie: Korsett als Jugendliche, damals auch allg. KG; jetzt Schroth und Spiraldynamik;
Reha: Aug/Sep 2011 in Bad Sobernheim, Mai/Jun 2016 in Bad Salzungen
Korsett: 2011-2014 Sanomed
seit 2015 CCtec

Re: Drei Probanden gesucht! (energ. Heilweisen, nördl. Münch

Beitrag von mick »

Lebe. Liebe. Lache. hat geschrieben: PS: Bitte beachten: Ich bin weder Arzt noch Heilpraktiker. Ich stelle keine Diagnosen und verschreibe natürlich auch keine Medikamente.
Nur zur Info: Dann darfst Du keine Heilkunde ausüben (Heilkunde = jede Tätigkeit zur Feststellung, Heilung oder Linderung von Krankheiten, Leiden oder Körperschäden bei Menschen).

Viele Grüße,
Mick
Lebe. Liebe. Lache.
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Mo, 23.05.2016 - 23:40
Geschlecht: weiblich

Re: Drei Probanden gesucht! (energ. Heilweisen, nördl. Münch

Beitrag von Lebe. Liebe. Lache. »

Vielen Dank für die Antworten.

Es haben sich bereits Interessenten gemeldet (danke!) und ich habe die Löschung des Profils beantragt.

@ Mick: Energetische Heilweisen dürfen seit 2004 offiziell angeboten und praktiziert werden. Ich stelle keine Diagnosen. Durch meine Arbeit können durch Energieübertragung die Selbstheilungskräfte des Klienten aktiviert werden.

Alles Gute für euch und viele Grüße
general-rammstein
treues Mitglied
treues Mitglied
Beiträge: 454
Registriert: So, 01.07.2012 - 16:49
Geschlecht: männlich
Diagnose: hasenbein

Re: Drei Probanden gesucht! (energ. Heilweisen, nördl. Münch

Beitrag von general-rammstein »

luftnummer! wenn der wind etwas bläst geht man in deckung!
Benutzeravatar
Klaus
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 14069
Registriert: Mi, 23.06.2004 - 18:36
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hannover

Re: Drei Probanden gesucht! (energ. Heilweisen, nördl. Münch

Beitrag von Klaus »

Hallo Lebe. Liebe. Lache.,

das finde ich jetzt nicht ok, wenn Du Probanden suchst, sie auch findest, aber offenbar nicht gewillt bist, über die Ergebnisse zu berichten. :nein: Das spricht für sich!

Gruß
Klaus
Lebe. Liebe. Lache.
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Mo, 23.05.2016 - 23:40
Geschlecht: weiblich

Re: Drei Probanden gesucht! (energ. Heilweisen, nördl. Münch

Beitrag von Lebe. Liebe. Lache. »

Hallo Klaus,

vielleicht hätte ich noch folgendes erwähnen sollen, um Missverständnissen vorzubeugen:
Es ist meinen Kollegen und mir leider gesetzlich verboten, über Ergebnisse zu berichten, da ich kein Arzt oder Heilpraktiker bin. Ich darf trotz Klienten-Zustimmung nicht einmal Vorher-Nachher-Fotos veröffentlichen. Wir haben strenge Auflagen, was auch ok ist.
Wäre das anders, würde ich selbstverständlich über die Ergebnisse schreiben.

Gerne können aber die Probanden berichten, dagegen spricht meines Wissens nichts.

Tut mir Leid, wenn ich mich unklar ausgedrückt habe.

Viele Grüße
general-rammstein
treues Mitglied
treues Mitglied
Beiträge: 454
Registriert: So, 01.07.2012 - 16:49
Geschlecht: männlich
Diagnose: hasenbein

Re: Drei Probanden gesucht! (energ. Heilweisen, nördl. Münch

Beitrag von general-rammstein »

sorry wenn ich sage das ich auch weiterhin meinem vorausgegangenen post nichts weiter hinzuzufügen habe. aber ich bleibe weiterhin dabei und behaupte... versuchte abzocke, einen versuch war es wert. auch wenn ich bezweifle, dass sich hier wirklich jemand auf so einen grottigen versuch auch nur gedacht hätte einlassen wollen ;)

viel ( lieber wenig erfolg) in anderen foren mit anderen krankheitsbildern. möge der misserfolg mit euch sein!!! mehr sage ich hier nicht mehr.
Benutzeravatar
Lego66
Profi
Profi
Beiträge: 1043
Registriert: Sa, 16.11.2013 - 18:55
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Atypischer, thorakolumbaler Scheuermann
Flachrücken, weitg. fixiert
BS-Vorfälle HWS u. LWS
Osteochondrose
Retrolysthese
multiple Blockaden
Therapie: MT, KG, Osteo.
1.Korsett 5/12, Rahmouni
2.Kors. 8/13, Rahmouni
3.Kors. 12/14, mit Halsteil
4.Kors. 3/16, 2-Schaliges Rahmouni mit Halsteil

Re: Drei Probanden gesucht! (energ. Heilweisen, nördl. Münch

Beitrag von Lego66 »

general-rammstein hat geschrieben:ohne worte...

ps: ich biete das gleiche an, immer 20 % unter dem angebotenen marktpreis. was ich nicht kann vermittle ich mit 30 % igem nachlass ;)

pps: ich kann alles!
:lach:
Selten so gelacht... :top:
Benutzeravatar
Dalia
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 10327
Registriert: So, 10.08.2003 - 12:48
Geschlecht: weiblich
Diagnose: 107° und 98° (im Jahr 2003 zu Beginn der Korsetttherapie: 98° und 93°), sehr starre Skoliose, kaum Beschwerden
Therapie: 1983-1994 Korsetts verschiedener OTs, zuletzt bei Rahmouni, dann Korsettabschulung im Jahr 1994, seit 05/2005 Nachtkorsett von Rahmouni, Therapieziel: Halten der Skoliose
Wohnort: NRW

Re: Drei Probanden gesucht! (energ. Heilweisen, nördl. Münch

Beitrag von Dalia »

Ich frage mich gerade, was das Thema mit Wirbelsäulen zu tun hat? Ich finde es nicht die feine Art, sich hier anzumelden, nur um Probanden zu eienm ganz anderen Thema zu gewinnen.
Ich kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben. (Bertolt Brecht)
meine Geschichte: Dalia wird Königin (Korsett für eine Oldie-Power-Skoliose)
Benutzeravatar
Klaus
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 14069
Registriert: Mi, 23.06.2004 - 18:36
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hannover

Re: Drei Probanden gesucht! (energ. Heilweisen, nördl. Münch

Beitrag von Klaus »

Na ja, "energetische Heilweisen" bezüglich Wirbelsäule sind hier im Forum schon sehr oft brisantes Thema gewesen, insofern kann es sich schon um ein Forumsthema handeln. Leider hat die Thread Erstellerin das mit keinem Wort erwähnt und ist auch nicht auf meinen Vorschlag mit den verschiedenen Probanden eingegangen. Dann hätte man auch dieses Thema endlich mal etwas konkreter diskutieren und in bestimmte Grenzen verweisen können. Wichtig nicht nur für unaufgeklärte Patienten, sondern auch für "Heiler". Einem Bericht eines Users zufolge, gibt es gottseidank durchaus kritische Kollegen in der Szene, die die Grenzen kennen. Und aus eigener Erfahrung weiß ich, wie schnell manche Thesen zusammenbrechen, wenn man persönlich und kritisch ins Gespräch kommt.

Wenn man erklärt, dass man offenbar in keinerlei Weise über Ergebnisse berichten kann, entzieht man sich jeder weiteren Diskussion, ganz gleich, ob das tatsächlich der rechtlichen Situation entspricht oder nicht. Das ist aber ganz klar nicht das Ziel dieses Forums.

Gruß
Klaus
Sängerin52
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 199
Registriert: Mo, 17.11.2014 - 18:10
Geschlecht: weiblich
Diagnose: mein 16 jähriger Sohn hat eine Skoliose (am Ende fast 90° in der BWS, 70° in der LWS) und ist jetzt seit dem 23.3.17 operiert und hat jetzt 54° thorakal und 30° lumbal
Therapie: wir hatten ein Korsett von CCTec, haben Spiraldynamik, Vojta, Osteopathie, Schroth gemacht und machen mit Spiraldynamik auch nach der OP weiter
Wohnort: Hannover

Re: Drei Probanden gesucht! (energ. Heilweisen, nördl. Münch

Beitrag von Sängerin52 »

liebes Forum,

wenn wir uns doch mal irgendwann entschließen sollten zu einem energetischen Heiler zu gehen wegen unserer Wirbelsäulen (ihr wisst ja, mein Sohn hat diese ziemlich fiese Skoliose und ich dies Skoliöschen, wie mal eine Therapeutin sagte) werden wir auf alle Fälle genau berichten, was der Heiler zu uns alles gesagt und hat, was er gemacht hat, was es gekostet hat und wir werden Vorher-Nachher Bilder unserer Rückens machen.
Obwohl der Heiler, den wir dabei im Auge haben sagt, dass es sich eine ganze Zeit lang verändern wird und es nicht auf einen Schlag geht - wir bleiben dran, mit Namen, Preisen und allem drum und dran.

Bis dahin lese ich gern weitere Informationen und Erfahrungen, die Menschen hier damit machen.
Auch wenn ich nicht gern diese esoterisch verbrämten Werbeanzeigen von Heilern lese, finde ich die Reaktion darauf manchmal menschlich grenzwertig. Ich finde, egal was man davon hält, sollte man respektvoll auf die Menschen reagieren. Da bin ich manchmal über die Bösartigkeit der Kommentare schockiert und wünsche mir etwas mehr Nettiquette im anonymen Netz

schönen Tag für alle, auch die Un-Netten ;-)
Sängerin
Benutzeravatar
Lego66
Profi
Profi
Beiträge: 1043
Registriert: Sa, 16.11.2013 - 18:55
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Atypischer, thorakolumbaler Scheuermann
Flachrücken, weitg. fixiert
BS-Vorfälle HWS u. LWS
Osteochondrose
Retrolysthese
multiple Blockaden
Therapie: MT, KG, Osteo.
1.Korsett 5/12, Rahmouni
2.Kors. 8/13, Rahmouni
3.Kors. 12/14, mit Halsteil
4.Kors. 3/16, 2-Schaliges Rahmouni mit Halsteil

Re: Drei Probanden gesucht! (energ. Heilweisen, nördl. Münch

Beitrag von Lego66 »

Hallo Sängerin,

bei aller "Nettiquette" und Offenheit für neue Therapietechniken und teilweise Unbegreifliches, muss ich sagen, dass das doch ziemlich durchschaubar ist, worum es demjenigen geht. Ich halte es hier eher mit Klaus.
Klaus hat geschrieben:Wenn man erklärt, dass man offenbar in keinerlei Weise über Ergebnisse berichten kann, entzieht man sich jeder weiteren Diskussion, ganz gleich, ob das tatsächlich der rechtlichen Situation entspricht oder nicht. Das ist aber ganz klar nicht das Ziel dieses Forums.
LG, Gaby
Sängerin52
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 199
Registriert: Mo, 17.11.2014 - 18:10
Geschlecht: weiblich
Diagnose: mein 16 jähriger Sohn hat eine Skoliose (am Ende fast 90° in der BWS, 70° in der LWS) und ist jetzt seit dem 23.3.17 operiert und hat jetzt 54° thorakal und 30° lumbal
Therapie: wir hatten ein Korsett von CCTec, haben Spiraldynamik, Vojta, Osteopathie, Schroth gemacht und machen mit Spiraldynamik auch nach der OP weiter
Wohnort: Hannover

Re: Drei Probanden gesucht! (energ. Heilweisen, nördl. Münch

Beitrag von Sängerin52 »

inhaltlich bin ich komplett mit dir, Gabi und auch mit anderen in diesem post.
Es geht mir nur darum, dass ich glaube, dass man es auch neutraler, ich möchte nicht einmal sagen "freundlicher" schreiben kann. Das war alles, was ich mit dem Ende meines posts aussagen wollte
schönen Abend allerseits
Benutzeravatar
Klaus
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 14069
Registriert: Mi, 23.06.2004 - 18:36
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hannover

Re: Drei Probanden gesucht! (energ. Heilweisen, nördl. Münch

Beitrag von Klaus »

Hallo Sängerin,
Es geht mir nur darum, dass ich glaube, dass man es auch neutraler, ich möchte nicht einmal sagen "freundlicher" schreiben kann
Es geht hier auch darum, dass einige einen solchen Thread in unserem Forum am liebsten überhaupt nicht sehen wollen! Insofern sind meine Kommentare auch eine Rechtfertigung, dass wir uns auch mit solchen Themen schon sachlich auseinandersetzen sollten.
Da bin ich manchmal über die Bösartigkeit der Kommentare schockiert

Ein Beispiel?, gern per PN.
...werden wir auf alle Fälle genau berichten, was der Heiler zu uns alles gesagt und hat, was er gemacht hat, was es gekostet hat und wir werden Vorher-Nachher Bilder unserer Rückens machen.
Wenn das mit diesem Thread provoziert wurde, ist das schon mal prima :ja: . Vielleicht melden sich die gefundenen Probanden mal hier, auch gern per PN.

Gruß
Klaus
Antworten