Krankheitsbedingte längere Abwesenheit

Grüße und alles, was sich sonst nicht einordnen lässt.
Benutzeravatar
Silas
Profi
Profi
Beiträge: 3067
Registriert: Sa, 06.11.2004 - 23:34
Geschlecht: weiblich
Therapie: Rahmouni Korsett
Schroth KG

Krankheitsbedingte längere Abwesenheit

Beitrag von Silas » Do, 10.10.2013 - 10:16

Liebe Forumsteilnehmer,

vor einigen Wochen hat mir das Korsett sozusagen das Leben gerettet.

Ein gewaltbereiter Mitbürger, dem meine politische und religiöse Einstellung nicht passte, hat versucht, mich mit einem Messer zu töten.

Wie Ihr seht, ist ihm das nicht gelungen, aber wahrscheinlich nur, weil das Korsett im Weg war. Durch das große Ausweichloch am Rücken rechts habe ich allerdings ein schweres Thoraxtrauma erlitten, meine Lungenfunktion ist weiterhin mies.
Außerdem hat er meine HWS verletzt, was mit entsprechenden neurologischen Problemen einhergeht.

Ich bin noch sehr geschwächt und habe einen langen Weg vor mir, um wieder halbwegs auf die Beine zu kommen. Es wird noch dauern, bis ich von den Überwachungsmonitoren kann und die Prognose ist ungewiss.

Deshalb kann ich bis auf weiteres nicht aktiv am Forum teilnehmen.

Auch auf PNs kann ich leider nicht antworten.

Viele liebe Grüße und hoffentlich bis bald,
Silas
"Man kann nicht beweisen, dass Gott nicht existiert. Aber die Wissenschaft macht Gott überflüssig."
(Stephen Hawking)

michaelas
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 63
Registriert: Fr, 10.08.2012 - 14:04
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Rw.-konvexe thorakale Skoliose von 66 Grad, gemessen von Deckplatte TH12 bis Grundplatte TH 5. Li.-konvexe lumbale Seitverbiegung von 19 Grad
Therapie: Krankengymnastik
Wohnort: Ratzeburg

Re: Krankheitsbedingte längere Abwesenheit

Beitrag von michaelas » Do, 10.10.2013 - 10:39

Das ist fürchtbar. Ich wünsche dir Gute Besserung. Gut das durch das Korsett das schlimmste verhindert wurde.

momoko
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: So, 06.10.2013 - 16:45
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Skoliose
Therapie: Als ich ca. 4 jahre alt war nur Turnen also Krankengymnastic.
Mit 6 Jahren mein erstes Korsett.
Mein letztes Koresett mit 13 Jahren.
Als ich 13 Jahre alt war dann die Op.
Zum Artzt muss ich seit dem ich 4 bin wegen der Skoliose !

Re: Krankheitsbedingte längere Abwesenheit

Beitrag von momoko » Do, 10.10.2013 - 11:52

Oh gott ! Gute Besserung
Aufgeben ist das Letzte woran ICH denke !!!!!!

skoliose-gondelsheim
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 179
Registriert: Do, 06.09.2012 - 14:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 75053 Gondelsheim / Baden
Kontaktdaten:

Re: Krankheitsbedingte längere Abwesenheit

Beitrag von skoliose-gondelsheim » Do, 10.10.2013 - 12:56

Von ganzem Herzen alles Gute und gute Besserung für dich!

LG
Karin
Wer nicht kämpft hat schon verloren
http://skoliose-zentrum-gondelsheim.de/

emely
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 176
Registriert: So, 16.06.2013 - 16:59
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Skoliose
Therapie: KG, Korsetts, Rehas

Re: Krankheitsbedingte längere Abwesenheit

Beitrag von emely » Do, 10.10.2013 - 13:55

Hallo Silas,

das ist ja schlimm, ich bin richtig geschockt das es solche Menschen gibt.

Ich wünsche dir Alles Gute und das du möglichst schnell wieder einigermaßen gesund wirst.

lg emely

Saphira
Profi
Profi
Beiträge: 1433
Registriert: Mo, 07.06.2010 - 13:49
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Skoliose: hochthorakal 15°, thorakolumbal 19°;
Hüftdysplasie bds.
Therapie: "normale" KG; Schroth-Reha in Sobi 04.2011 und 12.2013; seit 11.2013 Korsett von CCtec -> Mitte 2014 wg. Hüft- und Knieproblemen samt OPs abgebrochen

Re: Krankheitsbedingte längere Abwesenheit

Beitrag von Saphira » Do, 10.10.2013 - 14:12

Hallo Silas,

oh je, ich bin echt geschockt :eek: . Da fehlen mir die Worte, zu welchen Taten manche Menschen fähig sind :nein: . Ich wünsche dir jedenfalls alles erdenklich Gute, dass du bald wieder einigermaßen fit bist und es dir bald wieder besser geht. Das ist ja echt grausam. Alles Gute für dich.

Grüßle,

Saphira
Wer immer nur vom großen Glücke träumt, der findet nichts, weil er das kleine Glück versäumt.

marieschen
Vielschreiber
Vielschreiber
Beiträge: 781
Registriert: Di, 10.11.2009 - 14:44
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Rechtskonvexe BWS Skoliose 60°
Linkskonvexe LWS Skoliose 30°
Coxa valga et antetorta
Therapie: Erwachsenen Korsett seit 2011
Sanomed Korsett seit 2015
Kg nach Schroth
Rehas in Bad Sobernheim
Wohnort: Hamburg

Re: Krankheitsbedingte längere Abwesenheit

Beitrag von marieschen » Do, 10.10.2013 - 14:41

Hallo Silas,

auch von mir Gute Besserung und alles alles Gute. Das sind ja echt Horrornachrichten :nein:
Ich wünsche dir alles erdenklich Gute und das du schnell wieder auf die Beine kommst :)

Liebe Grüße
Marieschen

Benutzeravatar
Força
Vielschreiber
Vielschreiber
Beiträge: 516
Registriert: Mo, 05.11.2012 - 14:40
Geschlecht: weiblich
Diagnose: 56 ° th.l Skoliose sowie 60° Hyperlordose und 1° Kyphose ^^
Therapie: seit '12 cctec Erwachsenenkorsett, viel Kombi von Physio beim Therapeuten als auch daheim.

Re: Krankheitsbedingte längere Abwesenheit

Beitrag von Força » Do, 10.10.2013 - 15:27

Mir is deine Abwesenheit sofort aufgefallen, so untypisch von dir war es aprupt nich mehr zu schreiben. Hab schon per PM rungefragt was mit dir ist...das war es also. Was für ein schockierendes Erlebnis. Wie schön dass du noch unter uns bist.

Ich schicke dir alle erdenklich guten Wünsche die man schicken kann, eine stetige Genesung, Kraft, Ausdauer, Geduld und alle anderen Eigenschaften von denen man vielleicht hat aber in solch Ausnahmesituationen besonders viel von benötigt.

Ich weiss nich wie ich es floskelloser ausdrücken kann, meine es aber ganz ganz ehrlich: Ich denk an dich.

Alles Liebe und Gute,
Ju
Aktueller Verlauf mit Força carregar (Korsett)

Benutzeravatar
Tammi
Profi
Profi
Beiträge: 1334
Registriert: Fr, 01.02.2008 - 16:57
Geschlecht: weiblich
Diagnose: juvenile idiopathische Skoliose
01/08: lumbal 34°, thorakal 17°
02/15: lumbal 32° mit 12° Rotation, thorakal 28°
01/17: lumbal 32° mit 6-7° Rotation, thorakal 28°
11/18: Rotation lumbal 5°
Therapie: Korsett 2/08-5/16:
2/08-2/15 Rahmouni
03/15-5/16 CCtec
KG
8 Schroth-Rehas (Bad Salzungen)
Barfußschuhe
Wohnort: Südthüringen

Re: Krankheitsbedingte längere Abwesenheit

Beitrag von Tammi » Do, 10.10.2013 - 16:30

Das ist ja schrecklich! Schlimm ist auch, dass es solche Menschen überhaupt gibt. Ich wünsche dir alles Gute und gute Besserung.

LG
Tammi
"Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen." - Johann Wolfgang von Goethe

Verlauf: viewtopic.php?f=27&t=31324
Rehatagebuch 2015: http://skoliose-info-forum.de/viewtopic.php?f=9&t=30726

Sabona
treues Mitglied
treues Mitglied
Beiträge: 345
Registriert: Mo, 23.05.2005 - 20:38
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Skoliose, 89 und 87 Grad
Therapie: Schroth
Wohnort: OÖ.

Re: Krankheitsbedingte längere Abwesenheit

Beitrag von Sabona » Do, 10.10.2013 - 21:48

Liebe Silas,

tief geschockt habe ich deine Zeilen mehrmals lesen müssen um es zu fassen und aufzunehmen.
Was ist das für ein Mensch (kann man dazu überhaupt noch Mensch sagen), der dir sowas antut.
Ich wünsche dir vom ganzen Herzen ganz viel Kraft und eine vollkommene Genesung.
Ich weiß wie stark du bist und was für eine Kämpferin du sein kannst.

Alles Liebe
J.

Benutzeravatar
Kypho60
treues Mitglied
treues Mitglied
Beiträge: 307
Registriert: Sa, 19.10.2002 - 00:00
Wohnort: NRW

Re: Krankheitsbedingte längere Abwesenheit

Beitrag von Kypho60 » Do, 10.10.2013 - 22:07

Auch von mir alles Gute !!!
Mir fehlen die Worte -- Dir eine rasche Genesung !!!
Liebe Grüße

Benutzeravatar
Sabi
Profi
Profi
Beiträge: 1084
Registriert: Fr, 17.01.2003 - 09:40
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Skoliose
Hypermobilität
Spondyloarthritis
Therapie: aktuell Nachtkorsett von Rahmouni
manuelle Therapie
Schroth-KG

Re: Krankheitsbedingte längere Abwesenheit

Beitrag von Sabi » Fr, 11.10.2013 - 15:00

Unfassbar, zu was manche im Stande sind.

Ich wünsche dir alles alles Gute für deine weitere Genesung.
In der Idee leben heißt,
das Unmögliche behandeln,
als wenn es möglich wäre.
Goethe

Benutzeravatar
Alex_activitas
Schroth-Therapeut/in
Schroth-Therapeut/in
Beiträge: 717
Registriert: Mo, 04.04.2011 - 15:34
Geschlecht: männlich
Wohnort: 72827 Wannweil
Kontaktdaten:

Re: Krankheitsbedingte längere Abwesenheit

Beitrag von Alex_activitas » Fr, 11.10.2013 - 15:37

Unfassbar, was für Menschen es gibt!

Auch von mir: gute Besserung und viel Kraft für die nächste Zeit, Silas!
Alexander Heidrich - activitas - menschen, die bewegen
Homepage: http://www.activitas.de
activitas auf facebook: https://de-de.facebook.com/activitasWannweil

seniorin
Newbie
Newbie
Beiträge: 33
Registriert: Mi, 06.02.2013 - 18:16
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Erhebliche Achselfehlstellung der LWS mit einer grossbogigen Torsions-Skoliose

Re: Krankheitsbedingte längere Abwesenheit

Beitrag von seniorin » Fr, 11.10.2013 - 19:19

Liebe Silas,

denke jetzt bitte nur noch an Dich und an das, was Du schon alles durch Deinen starken Willen geschafft hast.

Auch ich hatte mir bereits einige Gedanken darüber gemacht, warum es in letzter Zeit nichts mehr von Dir zu lesen gab...nun bin ich ebenso geschockt wie all die anderen User aus diesem Forum.

Danke dafür, das Du die Energie aufbringen konntest, uns zu informieren.

Ich wünsche Dir aus tiefstem Herzen eine gut voranschreitende Genesung und liebe Menschen, die es verstehen, Dich trotz Allem zum Lächeln bringen zu können.

Die besten Wünsche für Dich und Deine Lieben :kleeblatt: :kleeblatt: :kleeblatt:

von Seniorin

Lya500
Vielschreiber
Vielschreiber
Beiträge: 551
Registriert: Mo, 13.02.2012 - 21:48
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Hyperkyphose 95°
nach M.Scheuermann
Therapie: OP März 2013
Fusionsstrecke von Th2-L3 mit dem OMS-Implantat, dorsales Release von Th2-L3 bds.
Restkrümmung 40°

Re: Krankheitsbedingte längere Abwesenheit

Beitrag von Lya500 » Sa, 12.10.2013 - 12:56

Liebe Silas,

ich bin zu tiefst geschockt. Ich wünsche dir von Herzen gute Besserung. Du brauchst jetzt ganz dolle deine Familie und alles die dich lieb haben.

Die besten Wünsche für dich :kleeblatt:

Liebe Grüße
Lya

Benutzeravatar
Lena52
treues Mitglied
treues Mitglied
Beiträge: 385
Registriert: Mi, 10.12.2008 - 00:31
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Schultertiefstand lks.
Hyperkyphose von etwa 65 Grad thorakal und
lumbale Lordose von 43 Grad nach Cobb.
Stand: 18.07.2017
seit 2008 Derotationsorthese Rahmouni
Therapie: 3 x wöchentlich Rückenstärkung mit Schwerpunkt von Streck- und Dehnübungen.
Korsetttragezeiten ca. 16-18 Stunden tagsüber.
Wohnort: Hamburg

Re: Krankheitsbedingte längere Abwesenheit

Beitrag von Lena52 » Sa, 12.10.2013 - 16:00

Liebe Silas,
heute Nacht habe ich mit großer Bestürzung Deine Nachricht gelesen. Ooooooh liebe Silas, ich wünsche Dir auch vom ganzen Herzen alles erdenkliche Gute und in Gedanken werde ich bei Dir sein - Lena
Der Zweck des Lebens ist das Leben.

Lady S
Profi
Profi
Beiträge: 1413
Registriert: Mo, 10.06.2002 - 00:00
Geschlecht: weiblich
Diagnose: idiopathische Adoleszenzskoliose
lumbal 64°, thorakal 56°
Therapie: Seit 2003 Schroth-KG, 3 Rehas in Bad Salzungen.
Wohnort: Nähe Stuttgart

Re: Krankheitsbedingte längere Abwesenheit

Beitrag von Lady S » Sa, 12.10.2013 - 19:31

Das ist ja unglaublich! Von solchen Sachen liest man gelegentlich in der Zeitung, aber dass es jemanden trifft, den man "kennt", ist doch nochmal was anderes!
Liebe Silas, die besten Wünsche für eine hoffentlich vollständige Genesung!
Grüsse, Lady S

Benutzeravatar
Raven
Profi
Profi
Beiträge: 1376
Registriert: Fr, 21.01.2011 - 21:33
Geschlecht: weiblich
Diagnose: vor OP: thoralumbale juvenile /adoleszente Skoliose, ca. 55°
Therapie: OP: 1997 mit 13 Jahren Versteifung Th3 - L5 / Hessing-Klinik Augsburg; kaum Restgrade

Re: Krankheitsbedingte längere Abwesenheit

Beitrag von Raven » So, 13.10.2013 - 12:10

Liebe Silas,

eben erst hatte ich dein Posting gelesen. Ich wünsche dir alles, alles Gute, liebe Menschen an deiner Seite und viel Kraft!

Liebe Grüße
Raven
Ich bin nicht auf die Welt gekommen, um so zu sein, wie andere mich haben wollen.
OP-Röntgenbilder

Zebrastreifen
treues Mitglied
treues Mitglied
Beiträge: 405
Registriert: So, 08.07.2012 - 00:25
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Kyphose 73°,
Skoliose LWS 11°

Hashimoto Thyreoiditis
Therapie: KG nach Schroth, Dehnen

Reha Sobernheim 2012, Salzungen 2016
Wohnort: Oberbayern

Re: Krankheitsbedingte längere Abwesenheit

Beitrag von Zebrastreifen » So, 13.10.2013 - 16:08

Alles Gute und gute Besserung!!!

Zebrastreifen
treues Mitglied
treues Mitglied
Beiträge: 405
Registriert: So, 08.07.2012 - 00:25
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Kyphose 73°,
Skoliose LWS 11°

Hashimoto Thyreoiditis
Therapie: KG nach Schroth, Dehnen

Reha Sobernheim 2012, Salzungen 2016
Wohnort: Oberbayern

Re: Krankheitsbedingte längere Abwesenheit

Beitrag von Zebrastreifen » Do, 01.05.2014 - 21:33

Wie geht es dir?

*thread mal hochschubs*

Antworten