Neuanmeldungen

Themen, Anregungen, Kritik zum Forum.
Antworten
Wuppertaler
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 66
Registriert: Mo, 22.11.2021 - 07:04
Geschlecht: männlich
Diagnose: lumbaler Scheuermann/Rundrücken
Therapie: Seit 11.02.2021 Korsett (23 Std./Tag)
Wohnort: Wuppertal

Neuanmeldungen

Beitrag von Wuppertaler »

Hallo,
versteht ihr, warum sich hier viele anmelden, so ganz ohne Diagnose, Therapie usw. und nie etwas schreiben?
irgendwie macht das für mich keinen Sinn. Habt ihr eine Idee? ich nicht, dabei denke ich, dass sich niemand schämen muss für Korsett, OP oder sonstiges.
VG aus W
Benutzeravatar
Klaus
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 14704
Registriert: Mi, 23.06.2004 - 18:36
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hannover

Re: Neuanmeldungen

Beitrag von Klaus »

Hallo Wuppertaler,
versteht ihr, warum sich hier viele anmelden, so ganz ohne Diagnose, Therapie usw. und nie etwas schreiben?
Zunächst mal ist das nichts Neues und kommt leider auch bei Usern mit (durchaus auch vielen) Beiträgen vor. Ferner werden die Profile oft nicht ausreichend konkret ausgefüllt bzw. aktualisiert. Das erschwert natürlich gezielte Antworten, insbesondere, wenn es mehrere Threads gibt. Nicht jeder liest das alles.
irgendwie macht das für mich keinen Sinn. Habt ihr eine Idee? ich nicht, dabei denke ich, dass sich niemand schämen muss für Korsett, OP oder sonstiges.
Aus aktuellem Anlass:
Ich denke, es geht da wohl auch um die Angst vor Erkennung mit möglichen negativen Folgen.

Aber wie sollte man jemanden an seinem Nicknamen erkennen, selbst, wenn als Wohnort eine Stadt angegeben ist?
Da muss man schon einer Person erzählen, dass man im Skoliose-Info-Forum (in einem Skoliose Forum) unterwegs und dort unter einem bestimmten Nicknamen zu finden ist.
Jeder kann durch entsprechende Suche im Netz ausprobieren, was dabei herauskommt.

Ich möchte aber anmerken, dass z. Bsp. Ärzte theoretisch die Möglichkeit hätten, hier gezielt nach Patientenkritiken zu suchen und die auch zuzuordnen. Auch im nicht-öffentlichen Bereich, der ja bereits nach 5 eigenen Beiträgen zugänglich ist. Aktuell hat ein User diese Befürchtung und scheint plötzlich inaktiv.

Aber:
1. das würde schon einen erheblichen Aufwand bedeuten, den eine Praxis gar nicht leisten kann.
2. wenn sachliche Kritik am ersten Besuch in die Diskussion gestellt, keine Erklärung gefunden wird und klar ist, dies beim nächsten Besuch zu klären, ist das völlig legitim und muss auch vom Arzt so gesehen werden.
Ich habe bislang nur in einen Post bzw. in einer PN gesehen, dass jemand vermutet hatte, dass eine bestimmte Reaktion des Arztes auf einen entsprechenden Bericht im Forum zu erklären gewesen sein könnte.

Gruß
Klaus
Wuppertaler
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 66
Registriert: Mo, 22.11.2021 - 07:04
Geschlecht: männlich
Diagnose: lumbaler Scheuermann/Rundrücken
Therapie: Seit 11.02.2021 Korsett (23 Std./Tag)
Wohnort: Wuppertal

Re: Neuanmeldungen

Beitrag von Wuppertaler »

Hallo Klaus,
da hast du völlig recht, am Nickname kann man niemanden eindeutig identifizieren. Vielleicht meinen viele melde dich mal an, und überlegen sich dann aus den von dir genannten Gründen es anders. Ich möchte keine grosse Diskussion anstossen, aber vielleicht wäre es sinnvoll rudimentäre Profile, die innerhalb der ersten 6 Monate nach Anmeldung nicht einen Beitrag geschrieben haben zu löschen. Ist nur so ein Gedanke.

VG aus W
Benutzeravatar
Klaus
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 14704
Registriert: Mi, 23.06.2004 - 18:36
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hannover

Re: Neuanmeldungen

Beitrag von Klaus »

Hallo Wuppertaler,

es gibt so einige, die erst nach einem langem Anlauf mit nur lesen dann auch posten oder eben nur nach guten Informationen suchen und keine Fragen haben. Im Sinne eines Selbsthilfe-Forums ist das nicht so ganz, aber wenn man anderen damit helfen kann.....

Das Thema "Mitglieder-Leichen" hatten wir in den Jahren 2011-2015, als sloopy die Mitglieder gelöscht hatte, die seit 1 Jahr keinen Beitrag geschrieben hatten und das ist wichtig, auch nicht mehr eingeloggt waren. Das sind dann tatsächlich inaktive Mitglieder. Du solltest davon ausgehen, dass das jedesmal mehrere Stunden Arbeit bedeutet hatte!

Gruß
Klaus
Wuppertaler
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 66
Registriert: Mo, 22.11.2021 - 07:04
Geschlecht: männlich
Diagnose: lumbaler Scheuermann/Rundrücken
Therapie: Seit 11.02.2021 Korsett (23 Std./Tag)
Wohnort: Wuppertal

Re: Neuanmeldungen

Beitrag von Wuppertaler »

Hallo Klaus
es war nur so ein Gedanke, mal aufzuräumen. Aber ich verstehe auch, daß das viel Arbeit ist und bezweifle jetzt auch, daß der Aufwand in keinem Verhältnis zum Nutzen steht.
Nichts für ungut.
VG aus W
Antworten