Klinik mit gutem Programm

Infos zu anderen (Reha-)Kliniken, die Wirbelsäulendeformitäten behandeln
Antworten
Diana73
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Do, 08.03.2018 - 12:27
Geschlecht: weiblich

Klinik mit gutem Programm

Beitrag von Diana73 » Do, 08.03.2018 - 12:40

Hallo,
ich habe so viele Fragen, weiß eigentlich gar nicht, wo ich anfangen soll.
Ich bin 44, arbeite seit 24 in der Altenpflege und habe jetzt die Diagnose Skoliose bekommen. Habe nach dem Laufen immer öfter starke Schmerzen in der Lendenwirbelsäule. Nun will mich mein Arzt zur Reha schicken. Ich wohne in der Nähe von Karlsruhe. Wünsche mir eine Reha, die mir auch danach noch etwas bringt. Eine Kollegin von mir war zur Reha und meinte dann, dass es nur schade um die Zeit war. Sie hatte tagsüber kaum Programm und am Wochenende war sie sogar zu hause. Das möchte ich nicht. Wenn, dann wünsche ich mir ein volles Programm, soll ja auch was bringen. Welche Klinik, außer Bad Salzungen und Bad Sobernheim, könnt ihr mir empfehlen?
Danke im Voraus :top:

Benutzeravatar
Klaus
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 13783
Registriert: Mi, 23.06.2004 - 18:36
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hannover

Re: Klinik mit gutem Programm

Beitrag von Klaus » Do, 08.03.2018 - 14:45

Hallo Diana73,
Welche Klinik, außer Bad Salzungen und Bad Sobernheim, könnt ihr mir empfehlen?
Wieso "außer" ?
Diese beiden Kliniken sind spezialisiert auf Intensiv-Schroth (z. Bsp. bei Skoliose) und Du hast wirklich volles Programm über den gesamten Tag!

Gruß
Klaus

Diana73
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Do, 08.03.2018 - 12:27
Geschlecht: weiblich

Re: Klinik mit gutem Programm

Beitrag von Diana73 » Do, 08.03.2018 - 17:35

"Außer"-weil beide Kliniken weit weg sind.
Nichts gegen diese Kliniken, aber es wäre doch interessant, ob es noch andere Kliniken mit Skoliosebehandlung gibt. Evtl. auch ohne Schroth.

Bernd
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 228
Registriert: Fr, 27.02.2004 - 18:08
Geschlecht: männlich
Wohnort: Stuttgart

Re: Klinik mit gutem Programm

Beitrag von Bernd » Do, 08.03.2018 - 17:44

Die Argentalklinik Isny macht auch Skoliosetherapie. Therpie ist deutlich weniger intensiv als in Bad Salzungen znd der Anteil von Schrothgymnastik ist kleiner 50 Prozent.

Lady S
Profi
Profi
Beiträge: 1388
Registriert: Mo, 10.06.2002 - 00:00
Geschlecht: weiblich
Diagnose: idiopathische Adoleszenzskoliose
lumbal 64°, thorakal 56°
Therapie: Seit 2003 Schroth-KG, 3 Rehas in Bad Salzungen.
Wohnort: Nähe Stuttgart

Re: Klinik mit gutem Programm

Beitrag von Lady S » Do, 08.03.2018 - 17:50

Diana73 hat geschrieben:"Außer"-weil beide Kliniken weit weg sind.
Nichts gegen diese Kliniken, aber es wäre doch interessant, ob es noch andere Kliniken mit Skoliosebehandlung gibt. Evtl. auch ohne Schroth.
Karlsruhe - Bad Salzungen dauert mit der Bahn 3:41 mit Umsteigen in Mannheim und Eisenach ;) ,Gepäck wird mit Hermes transportiert.
In anderen Kliniken - auch wenn sie angeben, Skoliosen zu behandeln - ist das Programm einfach nicht Skoliose-spezifisch.
Du bist dann in Gruppenstunden zusammen mit Bandscheibenvorfällen und vielleicht noch ganz anderen "Leiden".
In Sobernheim und Salzungen ist der ganze Betrieb auf "verbogene" Wirbelsäulen ausgerichtet; die Therapeuten machen nur das und haben entsprechend Erfahrung, Du lernst jede Menge Leute mit denselben Problemen kennen.
Du sollst in der Reha ja auch was über Deine Skoliose lernen und zu Deinem eigenen Spezialisten werden, damit Du weisst, wie Du weiter damit umgehen sollst.
Mit bloss mal 3 Wochen Fango und allgemeiner KG wäre nichts gewonnen.
Grüsse, Lady S

Benutzeravatar
Klaus
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 13783
Registriert: Mi, 23.06.2004 - 18:36
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hannover

Re: Klinik mit gutem Programm

Beitrag von Klaus » Do, 08.03.2018 - 20:11

Diana73 hat geschrieben:"Außer"-weil beide Kliniken weit weg sind.
Das ist höchstens für Besucher am Wochenende interessant, was Sonnabend nachmittag oder Sonntag bedeutet, wo es auch Freizeitangebote gibt. Eigentlich geht es doch um eine möglichst gute Therapie.

Gruß
Klaus

Antworten