Bad Salzuflen Reha mit operierter Skoliose??

Infos zu anderen (Reha-)Kliniken, die Wirbelsäulendeformitäten behandeln
Antworten
nadine94
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Sa, 23.04.2016 - 11:52
Geschlecht: weiblich
Diagnose: operativ korriegierte Skoliose

Bad Salzuflen Reha mit operierter Skoliose??

Beitrag von nadine94 » Sa, 23.04.2016 - 12:00

Hallo,

habe nur alte Themen dazu gefunden und dachte ich frage mal noch ob jemand aktuellere Erfahrungen mit der Rehe-Klinik gemacht hat?

Ich bin 21 Jahre alt und vor 9 Jahren wurde meine Skoliose operiert. Habe jetzt wieder einen Rehaantrag genehmigt bekommen und soll nach Bad Salzuflen fahren. Vorher war ich immer in Bad Elster.

Nutzt mir der Klinikaufenhalt oder sollte ich versuchen nach Bad Sobernheim oder Salzungen zu kommen?


Vielen Dank schon mal für die Rückmeldungen

Markus1986
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 66
Registriert: So, 28.08.2005 - 13:36
Geschlecht: männlich
Wohnort: Gladbeck

Re: Bad Salzuflen Reha mit operierter Skoliose??

Beitrag von Markus1986 » Mo, 25.04.2016 - 21:02

Hallo Nadine,

zunächst mal ein :welcome:

Ich denke, der Kostenträger schickt Dich in die "Klinik am Lietholz" in Bad Salzuflen. Die Klinik ist ein Haus der DRV Bund, hat aber keine Hauptindikation für Skoliose.
Du solltest einen Umstellungsantrag stellen. Hierin legst Du dar, dass das Haus keine Hauptindikation für operierte Skoliosen beim Erwachsenen hat und Du nach § 33 SGB I in Verbindung mit § 9 SGB IX eine Umstellung in die von Dir vorgeschlagene Klinik beantragst.
Natürlich solltest Du auch angeben, warum gerade die Klinik aus Deiner Sicht besser ist als die von der Klinik angegeben.

Meine Reha-Anträge sind alle für ein Haus der DRV genehmigt worden. Per Umstellungsantrag habe ich es immer geschafft, auf die von mir bevorzugte Argentalklinik in Isny umzustellen.

Wünsche Dir viel Glück bei der Umstellung. :daumendrueck: :daumenhoch:

Gruß
Markus 1986

Antworten