Welche Matratze bei Rückenschmerzen

Fragen und Antworten rund um das Thema Skoliose
Antworten
UweD
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Fr, 14.08.2020 - 11:11
Geschlecht: männlich
Diagnose: rechtskonvexe Skoliose

Welche Matratze bei Rückenschmerzen

Beitrag von UweD »

Hallo Leute,

bin neu hier und auf der Suche nach Hilfe. ;(

Ich finde keine Matratze, da ich Seitenschläfer bin. Das ist bei Skoliose natürlich eine schlechte Idee, aber ich kann mich nicht umgewöhnen.
Gibt es irgendwie Ärzte oder Physiotherapeuten, die evtl. Matratzen empfehlen oder entwickelt haben?

Hab im Netzt nichts gefunden...nur die üblichen Concord und Bettenlager-Geschichten oder diese Eine für Alle Dinger. Hab ne Menge durch an Fehlkäufen! Brauch ich ein Pflegebett oder was...bin echt genervt! Sorry!
Benutzeravatar
Klaus
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 14083
Registriert: Mi, 23.06.2004 - 18:36
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hannover

Re: Welche Matratze bei Rückenschmerzen

Beitrag von Klaus »

Hallo Uwe,
Ich finde keine Matratze, da ich Seitenschläfer bin. Das ist bei Skoliose natürlich eine schlechte Idee, aber ich kann mich nicht umgewöhnen.
Hast Du grundsätzlich Rückenschmerzen oder kommen die nur bei der Seitenlage im Schlaf und in Rückenlage nicht?
Eine Matratze ist immer eine ganz individuelle Angelegenheit, auch bei Skoliose und stellt keine Therapie dar!
Da der Körper sich im Schlaf möglichst frei bewegen sollte, wäre z.Bsp. eine Zwangslage eher kontraproduktiv.

Hast Du tatsächlich nur eine rechtskonvexe Skoliose oder ist nur ein Teil der Wirbelsäule geröntgt worden. In der Regel gibt es dazu noch einen linkskonvexen Skoliose-Bogen. Gibt es keine Gradzahlen?
Wurde auch ein seitliches Röntgenbild angefertigt, wo man ein evtl. Rundrücken und Hohlkreuz erkennen kann?

Du siehst, man braucht hier viele Details, um wirklich gezielt auf eine einfach erscheinende Frage antworten zu können.

Gruß
Klaus
UweD
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Fr, 14.08.2020 - 11:11
Geschlecht: männlich
Diagnose: rechtskonvexe Skoliose

Re: Welche Matratze bei Rückenschmerzen

Beitrag von UweD »

Hallo Klaus,

Danke für die Antwort! Also nach längerer Seitenlage kommen die Schmerzen immer mehr. Tagsüber dann fast weg. Habe Skoliose, die rechtskonvex in der BWS und leicht linkskonvex in der LWS ist, aber nur leicht zum Glück. Angeblich 17° insgesamt.
Eine leichte Hyperkyphose ist auch vorhanden. Das Problem ist ja, dass ich zwischen beiden Seiten nachts wechsel und theoretisch ja 2 verschiedene Matratzen bräuchte :zzz:
Ich habe jetzt nach ewiger Recherche etwas im Netz gefunden. Ein Physiotherapeut der Matratzen bei Rückenschmerzen baut, welche man theoretisch nach dem Kauf umbauen kann. LINK entfernt - Klaus Was haltet Ihr davon? Heutzutage muss man ja aufpassen, denn Jeder erklärt sich zum Experten. Aber das Gesamtkonzept mit dem Umbauoptionen und der nachhaltigen Beratung gefällt mir schon. Hat Jemand da Erfahrungen sammeln können? Ist schweineteuer...
Lady S
Profi
Profi
Beiträge: 1428
Registriert: Mo, 10.06.2002 - 00:00
Geschlecht: weiblich
Diagnose: idiopathische Adoleszenzskoliose
lumbal 64°, thorakal 56°
Therapie: Seit 2003 Schroth-KG, 3 Rehas in Bad Salzungen.
Wohnort: Nähe Stuttgart

Re: Welche Matratze bei Rückenschmerzen

Beitrag von Lady S »

Bitte nimm mal den Link raus, das riecht nach Werbung.

Was für ein Problem hast Du denn mit Matratzen?
Wie Klaus schon fragte:
Klaus hat geschrieben: Fr, 14.08.2020 - 17:58 Hast Du grundsätzlich Rückenschmerzen oder kommen die nur bei der Seitenlage im Schlaf und in Rückenlage nicht?
Möglicherweise ist ja weder die Matratze noch die Skoliose Ursache Deiner Rückenschmerzen.
Ich zum Beispiel habe eine ziemlich starke Skoliose, schlafe aber auf jeder Unterlage gut - ausser mit Isomatte auf dem blanken Boden.
Grüsse, Lady S
UweD
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Fr, 14.08.2020 - 11:11
Geschlecht: männlich
Diagnose: rechtskonvexe Skoliose

Re: Welche Matratze bei Rückenschmerzen

Beitrag von UweD »

Hallo Lady,

nein....wie geschrieben, in Seitenlage zunehmend und tagsüber fast gar nicht mehr. Also der Zusammenhang ist recht deutlich., sonst würde ich ja nicht investieren wollen in eine neue Matratze. Tagsüber bewege ich mich viel und bin FAST schmerzfrei.
Benutzeravatar
Klaus
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 14083
Registriert: Mi, 23.06.2004 - 18:36
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hannover

Re: Welche Matratze bei Rückenschmerzen

Beitrag von Klaus »

Hallo Uwe,

offensichtlich handelt es sich um eine typische Hyperkyphose/Hyperlordose (Hohlkreuz) mit relativ geringer Begleitskoliose.
Wenn in dieser Situation Schmerzen auftreten, egal in welcher Körperlage, sollte zunächst ein Arzt aufgesucht werden, der sich wirklich damit auskennt. Der kann einschätzen, wodurch die Schmerzen entstehen könnten. Ich vermute, es geht eher um ziehende und nicht stechende Schmerzen?
Da es bei dieser Fehlstellung in der Regel um verkürzte Strukturen (Muskeln, Bänder und Sehnen) im gesamten Körper gehen kann, muss das erst einmal soweit wie möglich optimal angegangen werden, ehe man an andere Maßnahmen denken sollte.
Ich habe deshalb den Direkt-LINK entfernt, auch weil der Hersteller selbst nichts zu Fehlstellungen der Wirbelsäule sagt.

Gruß
Klaus
Skoliflo
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: Mi, 22.07.2020 - 10:48
Geschlecht: männlich
Diagnose: Leichte bis mittelstarke linkskonvexe Skoliose
Therapie: Physio, Muskelaufbau

Re: Welche Matratze bei Rückenschmerzen

Beitrag von Skoliflo »

Okay Klaus. Ich will bestimmt keine Schleichwerbung machen. Kann ich Dir sonst noch Links schicken? Das ist schon interessant, was die machen. Die berechen den Körperbau, Körperlänge, Liegeposition und Beschwerdebilder für eine Matratze und können dann nach Lieferung die Matratze innerhalb anpassen. Ich hätte hier halt gern Meinungen zu dem Produkt, deshalb hatte ich den Link gesetzt....sorry
Benutzeravatar
Klaus
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 14083
Registriert: Mi, 23.06.2004 - 18:36
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hannover

Re: Welche Matratze bei Rückenschmerzen

Beitrag von Klaus »

UweD und Skolioflo,

Sorry, so geht das nicht. 2 verschiedene accounts und noch einmal den Hinweis auf diese Matratze.

Ich werde beide accounts sperren!


Gruß
Klaus
Antworten