Aktuelle Zeit: Di, 16.10.2018 - 07:58
| Unbeantwortete Themen | Aktive Themen


Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr, 08.06.2018 - 08:53 
Newbie
Newbie

Registriert: Do, 07.06.2018 - 20:27
Beiträge: 1
Geschlecht: weiblich
Hallo in die Runde :)
Ich bin ganz neu und unerfahren auf dem Gebiet der Skoliose, daher hier mein erster Beitrag/meine erste Fragen: :rolleyes:

Wir haben gestern für meinen Sohn (9 Jahre) die Nachricht erhalten, dass er eine Skoliose in der LWS hat. 12 Grad...
Nun soll er Krankengymnastik bekommen (Termine habe ich bereits vereinbart) und zur Skoliosesprechstunde ins Annastift (Hannover). So wie ich nun aber gelesen habe, waren viele von diesem Krankenhaus rein gar nicht überzeugt. Was kann ich machen, um eine Überweisung in ein anderes Krankenhaus für eine solche Sprechstunde zu bekommen? Habt ihr Empfehlungen, die nicht so super weit weg von Hannover sind?

Viele Grüße

Mimi


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 08.06.2018 - 11:59 
Moderator/in
Moderator/in
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 23.06.2004 - 17:36
Beiträge: 13468
Wohnort: Hannover
Geschlecht: männlich
Hallo Mimi,

willkommen im Forum.

Zitat:
Nun soll er Krankengymnastik bekommen (Termine habe ich bereits vereinbart)

KG nach Katharina Schroth?
Zitat:
....und zur Skoliosesprechstunde ins Annastift (Hannover).

Wahrscheinlich wegen der vermuteten größeren Kompetenz ?, was ja grundsätzlich löblich ist.
Zitat:
So wie ich nun aber gelesen habe, waren viele von diesem Krankenhaus rein gar nicht überzeugt.

Fairerweise muss man sagen, dass die meisten schon alten Berichte von betroffenen Erwachsenen waren, bei denen eine konservative Therapie leider immer noch viel zu oft als sinnlos bzw. wenig erfolgreich bezeichnet wird. Aber es ging da auch um Korsette (für Kinder und Jugendliche) aus Hannover, die nicht überzeugend waren. Deswegen würde ich Dir einen Spezialisten empfehlen:
viewtopic.php?f=25&t=6472
Zitat:
Was kann ich machen, um eine Überweisung in ein anderes Krankenhaus für eine solche Sprechstunde zu bekommen? Habt ihr Empfehlungen, die nicht so super weit weg von Hannover sind?

Für Hannoveraner würde sich Dr. Wilke in Berlin anbieten. Das ist ein niedergelassener Arzt, zu dem man auch nur mit Chip Karte gehen kann. Ich würde aber mit Eurem Hausarzt ? oder Orthopäde ? sprechen und das per Überweisung machen. Es gibt dann einen Bericht, der die Weiterversorgung in Hannover sichert.
Bei 12 Grad Skoliose (per Definition fängt eine Skoliose erst bei 10 Grad an) ist sicherlich erst einmal nur gezielte ambulante KG notwendig, aber unbedingt mit regelmässiger Kontrolle. In dem Alter kann sich schnell etwas verändern. An ein Korsett muss man vermutlich (noch) nicht denken.

Gruß
Klaus


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Exabot [Bot]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Impressum