Husten wegen der Skoliose???

Fragen und Antworten rund um das Thema Skoliose
Antworten
Benutzeravatar
Eichhörnchen
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 192
Registriert: Fr, 25.04.2008 - 18:37
Wohnort: Oldenburg (Oldenburg)

Husten wegen der Skoliose???

Beitrag von Eichhörnchen » Mi, 09.05.2018 - 19:58

Hallo liebe Leute,
melde mich mal wieder nach langer Zeit zurück.
Ich habe eine Frage die ich nicht so ganz nach vollziehen kann. Ich leide seit 3 Jahren an chronischen Husten, war bei verschiedenen Ärzten deswegen, nun sollte es nochmal abgeklärt werden und ich bin zum Lungenfacharzt gegangen. Meine Lunge ist in Ordnung.
Nun meinte der Arzt das man auch Husten bekommen kann wenn man ständig Rückenprobleme ( habe eine Skoliose) hat, hat jemand von Euch auch schon sowas gehört oder hat es selbst???
ich kenne viele Leute die probleme haben aber keiner hat davon so einen Husten.
Über eine Antwort würde ich mich freuen bis dahin ,
liebe Grüße Eichhörnchen
Es liegt in der Natur,
vernünftig zu denken und
unlogisch zu handeln.
(Anatole France)

Calendula
Newbie
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: Fr, 02.03.2012 - 13:25
Geschlecht: weiblich
Diagnose: 4BHre, FL
Therapie: vieles ..
Schroth seit 2011
Wohnort: LK Sonneberg

Re: Husten wegen der Skoliose???

Beitrag von Calendula » Do, 10.05.2018 - 08:49

Hallo,

irgendwie - bin ich nach dem Lesen des Artikel beruhigt. Das ewige Husten kenneich seit ein paar Jahren auch - speziell in Phasen, in denen es sehr kalt ist oder nasskalt (also die Muskeln sowieso krampfen und die Skoli schraubt ;-)) . Diagnose Asthma vom Lungenfacharzt, aber .. .
Wenn ich huste, hab ich das Gefühl, es entkrampft dadurch im Rücken. Der Husten ist auch ein anderer als bei einer Erkältung. Asthmaspray hilft mir, um einen richtigen Hustenanfall ( und nicht nur 1 oder 2 x Husten ) in den Griff zu bekommen. In Wärme/ richtig Sommer - huste ich fast nicht.

Liebe Grüße

Benutzeravatar
Eichhörnchen
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 192
Registriert: Fr, 25.04.2008 - 18:37
Wohnort: Oldenburg (Oldenburg)

Re: Husten wegen der Skoliose???

Beitrag von Eichhörnchen » Do, 10.05.2018 - 09:45

Hallo Calendula,
Danke erstmal für deine Antwort, bei mir wurde kein Asthma oder Allergien festgestellt, ist auch nur eine Vermutung vom Lungenfachman.
Ich hab einen Termin bekommen um einen weiteren Test zu machen, es soll festgestellt werden ob eine Entzündung unerkannt da ist. Das kann man nur durch diesen Test feststellen kann.
Es ist schon sehr nervig wenn man dauern Husten hat und nicht genau weis warum.
Ich werde auf jeden Fall mir meinem Orthopäden sprechen und ihn fragen ob er so etwas schon gehört hat das Husten durch Rückenprobleme verursacht werden kann.
ich wünsche Dir noch einen schönen Nachmittag,
liebe Grüße Eichhörnchen
Es liegt in der Natur,
vernünftig zu denken und
unlogisch zu handeln.
(Anatole France)

Mama69
treues Mitglied
treues Mitglied
Beiträge: 288
Registriert: Mi, 02.04.2014 - 14:11
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Ich habe selber Skoliose thorakolumbal 70º.
Meine Tochter (15J.) hat Skoliose thorakolumbal 35º sowie eine noch nicht eindeutig klassifizierte Muskelerkrankung.
Therapie: ich: Schroth, Schmerzkorsett, Manuelle Therapie, Spiraldynamik
Tochter: Schroth, Korsett, Manuelle Therapie
Wohnort: Bayern

Re: Husten wegen der Skoliose???

Beitrag von Mama69 » Do, 10.05.2018 - 13:14

Husten kann manchmal auch vom Magen kommen. Ich weiß gerade nicht, wie schlimm deine Skoliose ist und auf welcher Höhe, aber vielleicht drückt etwas gegen den Magen und erzeugt Reflux?
Ist nur so ein spontaner Gedanke....

Antworten