Aktuelle Zeit: Mi, 26.09.2018 - 11:38
| Unbeantwortete Themen | Aktive Themen


Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wie schlimm findet ihr meine WS?
BeitragVerfasst: Mo, 07.05.2018 - 10:55 
Newbie
Newbie

Registriert: Mo, 25.09.2017 - 19:09
Beiträge: 12
Geschlecht: männlich
Diagnose: Klumpfuss rechts Gesichert HWS Syndrom LWS Syndrom
Therapie: Physiotherapie Einlagen
Hallo ihr Lieben,

kurz zur mir :

Ich bin Daniel m 25 , habe schon längere Zeit WS-Beschwerden vorallem im LWS-Bereich. Bekomme ZNS KG nach Bobath und normale und habe 2 verschiedene Praxen. In der einen Praxis habe ich das Glück , dass der Mario (auch Schroththerapeut) ist und immer wieder Übungen mir zeigt. Alle Physios sagen dass meine Wirbelsäulenfehlstellung gering ist und so minimal.. Neulich war ich dann bei meinem niedergelassenen Orthopäden .

Im Befund steht: BWS Keine skoliotische Fehlhaltung. Keine vermehrte Kyphosierung. Normalweite Bandscheibenwirbelräume. Kein Hinweis auf Keil oder Blockwirbelbildungen. Kein Anhalt für stattgehabten M.Scheuermann. Kein Hinweis auf osteoporotisch bedingte Frakturen. Minimale Skoliose von 6 Grad.

LWS 04/16 Angedeutete rechtskonvexe Lumbalskoliose mit einem Cobb winkel von 3 Grad. Normalgliedrige LWS. Unvollständiger Bogenschluss von L5. Normalweite Bandscheibenzwischenräume. Keine Spondyliosthesis.

Am Freitag war ich im König-Ludwig-Haus in WÜ wegen eines Fußproblems. Aber sie wollten eine komplette WS-Ganzaufnahme im Stand. 2 Ebenen.. Das Bild wo ihr seht ist akutell von Freitag. dem 04.11. Leider sagte die Ärztin nur dass man dies auf einem MRT nicht so deutlich sehen würde. Und nur dass man es konservativ behandelt. Der niedergelassene hat immer im STEHEN geröntgt. Nehme schmerzmittel mache übungen rehasport an geräten ZNS Bobath und normale KG übungen zU hAUSE


Dateianhänge:
WS_DM.JPG
WS_DM.JPG [ 29.44 KiB | 736-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie schlimm findet ihr meine WS?
BeitragVerfasst: Mo, 07.05.2018 - 12:26 
Moderator/in
Moderator/in
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 23.06.2004 - 17:36
Beiträge: 13459
Wohnort: Hannover
Geschlecht: männlich
Hallo Daniel,

warum bleibst Du nicht bei Deinem bereits bestehenden Thread "Was habe ich?
viewtopic.php?f=1&t=31985&p=1099700#p1099507

Ob das im Röntgenbild bereits eine Skoliose ist (> 10 Grad) kann ich nicht beurteilen. Leider fehlt eine seitlich gesehene Röntgenaufnahme, wo man einen evtl. Rundrücken und Hohlkreuz erkennen könnte. Deswegen wurde Dir im anderen Thead der Besuch eines Spezialisten empfohlen.

Gruß
Klaus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie schlimm findet ihr meine WS?
BeitragVerfasst: Mo, 07.05.2018 - 12:46 
Newbie
Newbie

Registriert: Mo, 25.09.2017 - 19:09
Beiträge: 12
Geschlecht: männlich
Diagnose: Klumpfuss rechts Gesichert HWS Syndrom LWS Syndrom
Therapie: Physiotherapie Einlagen
Seitliches Bild kann ich gerne noch hochladen Ich meine wenn ich nicht im König Ludwig Haus bei Spezialisten war, dann weiß ich auch nicht.. Sie sind eines der besten Kliniken Deutschlands. Seit über 100 Jahren erfahren in dem Bereich der Orthopädie Tumororthopädie, etc.... Man sagte mir halt leider nur dass es gering ist und bei einem Kernspint kaum zu erkennen wäre. (Die Seitabweichung).

Wie gesagt mein Orthopäde (ambulant) sagte neulich, dass wäre keine Skoliose (dort war die Röntgenaufnahme leider im Liegen) . Meine Physio meinen eher die Hyperlordose macht mir Probleme.

Der Mario (Schroth) sagt , er macht mit mir Übungen meint aber das wäre muskulär. Da ich auf gewissen früheren Aufnahmen keine Skoliose habe. Im MRT von Oktober BWS Befund steht keine relevante skoliotische Fehlstellung.

Vllt erkennt man im Röntgen mehr.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie schlimm findet ihr meine WS?
BeitragVerfasst: Mo, 07.05.2018 - 12:52 
Newbie
Newbie

Registriert: Mo, 25.09.2017 - 19:09
Beiträge: 12
Geschlecht: männlich
Diagnose: Klumpfuss rechts Gesichert HWS Syndrom LWS Syndrom
Therapie: Physiotherapie Einlagen
Die Physios meinen ich habe eine Hyperlordose, die mir mehr schmerzen macht.


Dateianhänge:
WS SEITLICH.JPG
WS SEITLICH.JPG [ 21.01 KiB | 714-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie schlimm findet ihr meine WS?
BeitragVerfasst: Di, 08.05.2018 - 04:20 
Newbie
Newbie

Registriert: Mo, 25.09.2017 - 19:09
Beiträge: 12
Geschlecht: männlich
Diagnose: Klumpfuss rechts Gesichert HWS Syndrom LWS Syndrom
Therapie: Physiotherapie Einlagen
Vllt kann mir jemand seine Einschätzung geben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie schlimm findet ihr meine WS?
BeitragVerfasst: Di, 08.05.2018 - 05:03 
aktives Mitglied
aktives Mitglied

Registriert: Mi, 14.10.2015 - 09:34
Beiträge: 162
Wohnort: Neu-Anspach
Alter: 41
Geschlecht: männlich
Diagnose: Leichte bewiesene Skoliose 11 Grad, Gleitwirbel L5/S1, Kyphose 53 Grad festgestellt in Bad Sobernheim nach Röntgen.
Bandscheibenvorfall C6/7 seit 15.11.17
Therapie: Bisher nur leichte Stützbandagen und Physiotherapie, Rehasport. Reha in Bad Sobernheim 11/16
Hallo Daniel,

das Hohlkreuz wird auf jeden Fall einer der Gründe für die schmerzen sein, zum anderen wird noch ein Rundrücken hinzu kommen.

Ich würde wie Klaus oben schon geschrieben hat auf alle Fälle zu einem der Orthopäden aus der besagten Liste gehen und

eine zweit Meinung einholen. Da geht mehr als das was die bis hier hin gesagt wurde. In einer orthopädischen Klinik wird halt gerne

nach anderen Sachen geschaut. Ob di für Skoliose und Kyphose gut sind, meine ich zu bezweifeln wenn ich das so lese.

Gruß Jörg

_________________
Mein erster Kontakt:
viewtopic.php?f=5&t=31126


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie schlimm findet ihr meine WS?
BeitragVerfasst: Di, 08.05.2018 - 16:32 
Newbie
Newbie

Registriert: Mo, 25.09.2017 - 19:09
Beiträge: 12
Geschlecht: männlich
Diagnose: Klumpfuss rechts Gesichert HWS Syndrom LWS Syndrom
Therapie: Physiotherapie Einlagen
[b]Hab hier mal die Berichte über die Kernspintomografie der BWS vorliegen.....
30.11.2017- Kann sich da bis Mai so viel verschlechtern.. Vergleicht mal mit WS Röntgen Ganzaufnahme... :)

;RT der Sagittale Übersicht von der Bodenplatte HWK 6-LWK 2. Im Liegen regelrechte Brustkyphose, keine relevante skoliotische Fehlhaltung Allenfalls winzige Anbauten des thorakulambalen Übergangs. Kein pathologisches Knochenmarksignal. Regelrechtes Wirbelkörper-Alignement. In BWK 11/12 leichte Chrondose mit diskretem Bandscheiben-Bulging ohne erkennbare Kompression. Die übrigen Bandscheibenfächer stellen sich unaufällig dar. Primär reguläre Weite des knöchernen Spinalkanals und der Neuroforamina. Erfasstes Myelon inklusive Conus medullaris in Höhe LWK1 ohne erkennbare Struktur und Signalstörungen. Paravertebraler Weichteilmantel sowie grob orientierend auch die miterfassten Thorax- und Abdominalorgane ohne nachweisbare Pathologie.


Beurteilung:

Minimale degenerative Veränderungen des thorakolumbalen Übergangs. Darüberhinaus unauffällige Darstellung der BWS. Insbesondere kein Anhalt für eine thorakale Myelopathie. Keine spinale oder foraminale Stenose. Kein komprimierender Bandscheibenprolaps.


MRT der HWS hab ich noch . Folgt.

MRT der LWS gibt es nicht.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Impressum