Aktuelle Zeit: Do, 24.05.2018 - 14:55
| Unbeantwortete Themen | Aktive Themen


Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Geistheiler / Korsett / Vitamin D
BeitragVerfasst: Do, 08.03.2018 - 15:00 
Newbie
Newbie

Registriert: Di, 13.02.2018 - 15:31
Beiträge: 10
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Skoliose LWS 41 Grad ( idiopathisch )
Therapie: Pilates, Schroth
Liebe Mitglieder,

ich würde gerne Erfahrungen sammeln was "Geistheiler" anbelangt. Ich selbst bin bzw war seid 3 Monaten in Behandlung bei einer Dame ( Vivida Erlangen ). Diese Dame erlernte ihre Geistheilerausbildung an der Ecole san Esprit in Frabertsham.
Ich war nun 5 mal bei dieser Dame ( inkl. Atlaseinrenkung ) und bis jetzt verspüre und sehe ich keine Veränderung. Lt. ihr dauert es...bei manchen geht es flott nach der 1 Sitzung, bei manchen dauert es Monate oder gar Jahre.
Meine Familie hat mich dazu "überredet" es statt OP die ich unbedingt umgehen will mit einer Heilerin zu versuchen und angeblich gibt es auch Menschen die dadurch eine Begradigung der Wirbelsäule erreichen konnten. Ich mit meinen 41 Grad in der LWS merke davon allerdings noch nichts.
Habt ihr mit so etwas bereits Erfahrungen gemacht bzw kennt ihr jemanden der damit Erfahrungen machte oder nun dadurch gerade ist ?


Zum anderen geht es um das Thema Korsett .... Meine Wirbelsäule ist noch recht beweglich und lt. Arzt in der Werner Wicker und der Schönklinik könnte man mich noch ziemlich gerade hinbekommen durch eine OP... die möchte ich jedoch nicht. Am Montag habe ich nun einen Termin bei einem Arzt in Leonberg bei Stuttgart, da ich fragen möchte ob in meinem Alter ( 28 Jahre ) noch eine Behandlng mit Korsett etwas bringen könnte. Habt ihr Erfahrungen damit, ob ein Korsett im Erwachsenenalter noch etwas bringt ?
Ich denk mir immer, wenn sich die Wirbelsäule weiter verschieben und verschlimmern kann..weshalb kann man sie dann nicht in die andere Richtung zurück schieben bzw begradigen ?

Zum Schluss würde ich gerne Erfahrungswerte zum Thema Vitamin D bekommen falls es welche gibt... Meine Heilpraktikerin sagte mir, dass ein Vitamin D Mangel auch dazu führen kann,dass sich eine Skoliose weiter verschlimmert da wir Europäer eh meist unter Vitamin D Mangel leiden...so anscheinend auch ich. Habt ihr schon mal davon gehört, dass ein Vitamin D Mangel sich negativ auf die Skoliose auswirken kann ?


Im Voraus ganz lieben Dank für Eure Antworten.
Viele Grüße aus Bayern, :halloatall:



Julia


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 08.03.2018 - 19:29 
Moderator/in
Moderator/in
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 23.06.2004 - 17:36
Beiträge: 13339
Wohnort: Hannover
Geschlecht: männlich
Hallo Julia,

zunächst mal:
es macht keinen Sinn, das Thema Geistheilung gleich in 2 Threads behandeln zu wollen.
s.a. viewtopic.php?f=1&t=32130
Dieses Thema wurde hier im Forum schon öfter behandelt, deswegen bitte auch mal die Suchfunktion des Forums bemühen.

Sängerin 52 hat hier mal sehr viel und detailliert von den unterschiedlichsten konservativen Therapie-Versuchen bezüglich ihres Sohnes berichtet.
Hier schließlich am Ende auch von einem Geistheiler
viewtopic.php?p=1095178#p1095178
und hier nach einer Weile über das Ergebnis
viewtopic.php?f=1&t=31723&p=1097177

Zum Korsett bist Du bei Dr. Hoffmann am Montag gut aufgehoben. Du solltest Dir aber im Klaren darüber sein, was das praktisch bedeuten kann. Auch dazu gibt es jede Menge Erfahrungsberichte.

Zum Thema Vit D gibt es ebenfalls (auch aktuelle) Diskussionen. Eine 41 Grad Skoliose kann sich aber allein aufgrund der Gradzahl und falscher Alltagsbewegungen auch bei Erwachsenen verschlimmern.

Gruß
Klaus


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 13.03.2018 - 16:43 
Newbie
Newbie

Registriert: Di, 13.02.2018 - 15:31
Beiträge: 10
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Skoliose LWS 41 Grad ( idiopathisch )
Therapie: Pilates, Schroth
Klaus hat geschrieben:
Hallo Julia,

zunächst mal:
es macht keinen Sinn, das Thema Geistheilung gleich in 2 Threads behandeln zu wollen.
s.a. viewtopic.php?f=1&t=32130
Dieses Thema wurde hier im Forum schon öfter behandelt, deswegen bitte auch mal die Suchfunktion des Forums bemühen.

Sängerin 52 hat hier mal sehr viel und detailliert von den unterschiedlichsten konservativen Therapie-Versuchen bezüglich ihres Sohnes berichtet.
Hier schließlich am Ende auch von einem Geistheiler
viewtopic.php?p=1095178#p1095178
und hier nach einer Weile über das Ergebnis
viewtopic.php?f=1&t=31723&p=1097177

Zum Korsett bist Du bei Dr. Hoffmann am Montag gut aufgehoben. Du solltest Dir aber im Klaren darüber sein, was das praktisch bedeuten kann. Auch dazu gibt es jede Menge Erfahrungsberichte.

Zum Thema Vit D gibt es ebenfalls (auch aktuelle) Diskussionen. Eine 41 Grad Skoliose kann sich aber allein aufgrund der Gradzahl und falscher Alltagsbewegungen auch bei Erwachsenen verschlimmern.

Gruß
Klaus




Vielen Dank für die Informationen und das kopieren...ich werd mich jetzt gleich mal dazu belesen. Liebe Grüße


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 17.03.2018 - 08:13 
Profi
Profi
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 16.11.2013 - 18:55
Beiträge: 1029
Alter: 51
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Atypischer, thorakolumbaler Scheuermann
Flachrücken, weitg. fixiert
BS-Vorfälle HWS u. LWS
Osteochondrose
Retrolysthese
multiple Blockaden
Therapie: MT, KG, Osteo.
1.Korsett 5/12, Rahmouni
2.Kors. 8/13, Rahmouni
3.Kors. 12/14, mit Halsteil
4.Kors. 3/16, 2-Schaliges Rahmouni mit Halsteil
Hallo Julia,

ich kenne mehrere, die es mit dem Thema Geistheilung sehr engagiert und überzeugt versucht haben.
Bei keinem hat es irgendwas gebracht... :nein:
Da ist eher die Korrektur eines Beckenschiefstandes oder wie du beschreibst, die Atlaskorrektur vielversprechend. Allerdings wird dadurch wohl kaum eine Skoliose von über 40 Grad ausreichend korrigiert, sondern maximal eine mit viel Glück von 20 Grad aus der Korsett-Indikation geholt.

Und das kann auch ein guter Physiotherapeut auf Rezept machen. Dafür braucht man keinen Geistheiler, den man privat teuer bezahlt.
Dagegen sind die 65,- bei Dr. Hoffmann gut investiert! ;)

LG, Gaby


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 30.04.2018 - 14:24 
Newbie
Newbie

Registriert: Mo, 30.04.2018 - 13:57
Beiträge: 2
Wohnort: Nürnberg
Alter: 51
Geschlecht: männlich
Diagnose: Leichte Skoliose
Therapie: keine
Hallo "Julia89"


Zitat:
ich würde gerne Erfahrungen sammeln was "Geistheiler" anbelangt.

Da soll doch jetzt eine NEUE Serie auf TLC ab den 08. May 2018 kommen!! Ich suchte heute bereits schon YouTube Clips darüber aber noch nichts auffindbar, da nichts davon im Fernsehn gelaufen ist aber auf English wenn man nach ihn sucht, nach Charlie Goldsmith aus Australien!! Meet Charlie Goldsmith: The Healer, LINK gelöscht!


Zitat:
Ich selbst bin bzw war seid 3 Monaten in Behandlung bei einer Dame ( Vivida Erlangen ). Diese Dame erlernte ihre Geistheilerausbildung an der Ecole san Esprit in Frabertsham.

Ich habe mir diese Seiten angesehen, bei der Dame ist es im Behandlungsraum ziemlich Blau ~ Kalt aussehend und ausstrahlend... nicht sehr Einladend. Und wo Sie ihre Einweihung von bekam, ein schöner Exotischer Name aber bedeutungslos.


Zitat:
Ich war nun 5 mal bei dieser Dame ( inkl. Atlaseinrenkung ) und bis jetzt verspüre und sehe ich keine Veränderung. Lt. ihr dauert es...bei manchen geht es flott nach der 1 Sitzung, bei manchen dauert es Monate oder gar Jahre.

Entweder weil Sie es nicht kann, die Kraft es Nicht kann und oder weil Sie dich dazu bringen möchte, noch weiter zu ihr zu kommen und dein Geld bei ihr zu lassen. Googel doch mal nach dieser Kraft, wenn du sie kennst, was andere dazu im Net berichten.


Zitat:
Meine Familie hat mich dazu "überredet" es statt OP die ich unbedingt umgehen will

denn eine OP ist keine Garantie auf Besserung! Die Ärzte sind und können genauso Scharlatane sein wie manche angeblichen Heiler. Ärzte müssen für das KH Geld verdienen und dazu nehmen sie sogar Gesunde Menschen, reden denen ein, das man selber Krank ist die hinterher auch Krank bleiben werden.

Zitat:
mit einer Heilerin zu versuchen und angeblich gibt es auch Menschen die dadurch eine Begradigung der Wirbelsäule erreichen konnten.

Das Schafte ich bei meiner Mutter auch, wir spürten und ich sah und hörte wie sich die WS von selbst einrenkte. Leider bis es dazu kommt, über der Geistheilung diese WS Begradigung dauert es bei mir 3 Tage lang und bis dahin kann es zu sehr schlimmen Schmerzen kommen, danach klingen die schmerzen wieder ab, dauert aber alles all das über die Ferne aber überlege dir Gut, ob du bereit dafür bist schlimme Schmerzen zu ertragen ggf., Tage langes Krankschreiben machen müssen? Ich würde es auch Kostenlos machen, vorausgesetzt du nimmst es ernst. Du kannst dann auch all unsere Sitzungen hier ins Forum schreiben,...
Davor kann man nur warnen !!

Zitat:
Ich mit meinen 41 Grad in der LWS merke davon allerdings noch nichts. (LINK und Bemerkung gelöscht, ist nicht im Original enthalten!)
Habt ihr mit so etwas bereits Erfahrungen gemacht bzw kennt ihr jemanden der damit Erfahrungen machte oder nun dadurch gerade ist ?

Wie schon gesagt bei meiner Mutterund anderen,... Ich wollte mich selber begradigen, hatte die Kraft aktiviert nur, "ein Zahnarzt kann sich auch nur schlecht selber behandeln"! Ich bekam dann so schlimme Schmerzen das mich davon dann meine Mutter erlösen musste, ich weihte Sie in diese Kraft ein, aber Sie ist nicht bei der Sache so mit ganzem herzen wie ich und doch nach 10 Tagen legte sich der schmerz aber keine Begradigung, da ich nicht mehr AN MICH konnte!



............ Muss los zum einkaufen!! Bis später......................



Zum anderen geht es um das Thema Korsett .... Meine Wirbelsäule ist noch recht beweglich und lt. Arzt in der Werner Wicker und der Schönklinik könnte man mich noch ziemlich gerade hinbekommen durch eine OP... die möchte ich jedoch nicht. Am Montag habe ich nun einen Termin bei einem Arzt in Leonberg bei Stuttgart, da ich fragen möchte ob in meinem Alter ( 28 Jahre ) noch eine Behandlng mit Korsett etwas bringen könnte. Habt ihr Erfahrungen damit, ob ein Korsett im Erwachsenenalter noch etwas bringt ?
Ich denk mir immer, wenn sich die Wirbelsäule weiter verschieben und verschlimmern kann..weshalb kann man sie dann nicht in die andere Richtung zurück schieben bzw begradigen ?

Zum Schluss würde ich gerne Erfahrungswerte zum Thema Vitamin D bekommen falls es welche gibt... Meine Heilpraktikerin sagte mir, dass ein Vitamin D Mangel auch dazu führen kann,dass sich eine Skoliose weiter verschlimmert da wir Europäer eh meist unter Vitamin D Mangel leiden...so anscheinend auch ich. Habt ihr schon mal davon gehört, dass ein Vitamin D Mangel sich negativ auf die Skoliose auswirken kann ?


Im Voraus ganz lieben Dank für Eure Antworten.
Viele Grüße aus Bayern, :halloatall:



Julia[/quote]

_________________
Liebe Grüße vom
shimmeringguardian


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 30.04.2018 - 17:17 
Newbie
Newbie

Registriert: Mo, 30.04.2018 - 13:57
Beiträge: 2
Wohnort: Nürnberg
Alter: 51
Geschlecht: männlich
Diagnose: Leichte Skoliose
Therapie: keine
und weiter gehts!
Ich musste Einkaufen mit meiner Mutter gehen, da Morgen alles Zu ist!


Zitat:
Zum anderen geht es um das Thema Korsett ....
Meine Wirbelsäule ist noch recht beweglich und lt. Arzt in der Werner Wicker und der Schönklinik könnte man mich noch ziemlich gerade hinbekommen durch eine OP...

Wie lange hält es dann mit der OP? Und ist es eine Garantie, das die GH auch nicht noch einmal gemacht werden muss? Das weiß ich nicht.

Hörmal du!
Schon mal was über denn Pjotr Elkunoviz gehört? Der war mal im Fernsehen über seine Wunderheilungen wie für Beinlängen usw., Er verlangt aber €110,- pro sitzung und die dauert nicht länger als nur 13 Sekunden. Ggf., gibt es weitere Behandlungen. Schreibe ihn doch mal über dein Problem denn Wartezeiten sind da auch einige. Sein Sohn ist in München und er weihte ihn in diese Kraft ein!! Die hätte ich auch gerne da binnen nur 13 Minuten man ruck zuck Begradigungen machen kann, sehr effizient!!!

Heiler auf dem Prüfstand - Pjotr Elkunoviz - https://youtu.be/h6SFl8qp-To


Zitat:
Am Montag habe ich nun einen Termin bei einem Arzt in Leonberg bei Stuttgart, da ich fragen möchte ob in meinem Alter ( 28 Jahre ) noch eine Behandlung mit Korsett etwas bringen könnte.

Dann hast hattest Du heute denn Termin und wie war´s gewesen??

Zitat:
Habt ihr Erfahrungen damit, ob ein Korsett im Erwachsenenalter noch etwas bringt ?

Googel doch mal danach, wie ich für dich das tat, siehe hier unter ... Korsett im Erwachsenenalter wegen Skoliose noch machbar? - https://www.youtube.com/results?search_query=Korsett+im+Erwachsenenalter+wegen+Skoliose+noch+machbar%3F

Zitat:
Ich denk mir immer, wenn sich die Wirbelsäule weiter verschieben und verschlimmern kann..weshalb kann man sie dann nicht in die andere Richtung zurück schieben bzw begradigen ?

Das tat der Arzt bei mir mal am Nacken Bereich da ich auch dieses HWS habe ... gebessert? Sehe ich gar nichts. Biegen kann man viel, ob was gutes dabei heraus kommt, das muss man wahrscheinlich auch selber ausprobieren denn viele lügen nur um denn Ärzte willens. Und wenn man es selbst ausprobiert weiß man dann mehr.
Zitat:
Zum Schluss würde ich gerne Erfahrungswerte zum Thema Vitamin D bekommen falls es welche gibt... Meine Heilpraktikerin sagte mir, dass ein Vitamin D Mangel auch dazu führen kann,dass sich eine Skoliose weiter verschlimmert da wir Europäer eh meist unter Vitamin D Mangel leiden...so anscheinend auch ich. Habt ihr schon mal davon gehört, dass ein Vitamin D Mangel sich negativ auf die Skoliose auswirken kann ?

Vitamin D ist doch Sonnenenergie richtig? Und das deswegen eine skoliose entstanden sein könnte, hmm? Ich bin ein Frühchen, 4 Wochen zu früh geboren bin durch Mutters Keiserschnitt weil ich einfach zu groß, lang war und da war einfach viel zu wenig Platz für mich in der Gebärmutter. Ich denke mal das DASS der eigentliche Grund ist weshalb ich eine leichte Skoliose habe.

Apropo Vitamin D!
Und solltest du doch es aufnehmen wollen mit Vitaminen,... magst du eigentlich denn Geschmack von Brennessel Tee? Wenn man ihn pur trinkt, na ja, aber mit einem ´kleinen TL Honig und einen spritzer Zitronensaft, geht das gut. Ich sage jetzt nicht das du Brennessel Tee trinken sollst aber stattdessen gibt es da eine Blattart eines Baumes dessen Samen und der kleine Baum binnen einen Monat auf etwas übr 30 cm hoch wächst.

Die folgende Passage über Moringa Pulver wurde gelöscht, weil absolut OFFTOPIC !

_________________
Liebe Grüße vom
shimmeringguardian


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 30.04.2018 - 22:03 
Moderator/in
Moderator/in
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 23.06.2004 - 17:36
Beiträge: 13339
Wohnort: Hannover
Geschlecht: männlich
Hallo shimmeringguardian,

ich habe einige LINKS und Textpassagen entfernt und warne eindringlich davor, hier Usern kostenlose Begradigungs-Behandlungen anzubieten!
Abgesehen davon, sind ein Großteil Deiner Ausführungen insbesondere zu Nahrungsergänzungsmitteln OFFTOPIC und gehen weit über das Thema dieses Forums hinaus. Im übrigen habe ich hier schon darauf hingewiesen, dass die Fragen von Julia bereits an andere Stelle diskutiert worden sind.


Weitere Posts solcher Art werde ich nicht dulden, insbesondere weil das Deine beiden einzigen Posts sind und Du laut Profil bei Deiner "leichten Skoliose" keinerlei Therapie machst. Bei dieser Situation anderen Tipps zu geben, entspricht nicht dem Sinn dieses Forums!

Do 3.5. - Ich habe den letzten Teil Deines 2. Posts gelöscht!

Gruß
Klaus


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Impressum