Frührente aufgrund Skoliose

Fragen und Antworten rund um das Thema Skoliose
Antworten
Sanne
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Sa, 03.06.2017 - 14:59
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Kyphoskoliose
Therapie: Reha-Sport
Wohnort: Hamburg

Frührente aufgrund Skoliose

Beitrag von Sanne » Sa, 03.06.2017 - 15:39

Ich habe seit Kindesbeinen an, Skoliose.
Mit fortschreitendem Alter kamen Beschwerden bezügl. der Psyche und Migräne hinzu.Laut der Deutschen Rentenversicherung bin ich nicht erwerbsfähig.
Mich würde interessieren ob ich aufgrund meiner Skoliose ggls. Frührente beantragen könne.Erwerbsminderungsrente bekomme ich laut der Rentenversicherung nicht.
Irgendwie find ich das nicht wirklich oki,was kann man dafür wenn man Skoliose hat,wie krank muß man denn noch werden um eine Frührente zu bekommen.
Wäre für Ratschläge sehr dankbar.

general-rammstein
treues Mitglied
treues Mitglied
Beiträge: 363
Registriert: So, 01.07.2012 - 16:49
Geschlecht: männlich
Diagnose: hasenbein

Re: Frührente aufgrund Skoliose

Beitrag von general-rammstein » Sa, 03.06.2017 - 17:01

hallo sanne,

du mußt, um eine EU-Rente zu erhalten, eine gewisse zeit, ich glaube 15 jahre in die rentenkasse eingezahlt haben. das gilt vermutlich auch für die frührente. wenn die mindesteinzahldauer unterschritten ist, geht man leer aus, egal wie krank man ist.

gruß

Lady S
Profi
Profi
Beiträge: 1372
Registriert: Mo, 10.06.2002 - 00:00
Geschlecht: weiblich
Diagnose: idiopathische Adoleszenzskoliose
lumbal 64°, thorakal 56°
Therapie: Seit 2003 Schroth-KG, 3 Rehas in Bad Salzungen.
Wohnort: Nähe Stuttgart

Re: Frührente aufgrund Skoliose

Beitrag von Lady S » Sa, 03.06.2017 - 17:20

Wie wurde es begründet, dass Du keine Erwerbsminderugsrente bekommst?
Erfüllst Du die Voraussetzungen nicht?
Schau mal hier:
https://www.deutsche-rentenversicherung ... _node.html
Was meinst Du mit "Frührente"?
Hier die Rentenarten:
https://www.deutsche-rentenversicherung ... _node.html

Mach Dich unbedingt schlau und lass Dich beraten (z.B. bei der Rentenberatung der Deutschen Rentenversicherung),
welche Möglichkeiten es für Dich gibt.
Grüsse, Lady S

Antworten