Aktuelle Zeit: Fr, 18.08.2017 - 02:12
| Unbeantwortete Themen | Aktive Themen


Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Neu hier und Skoliose
BeitragVerfasst: Mi, 24.05.2017 - 15:51 
Newbie
Newbie
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 24.05.2017 - 15:15
Beiträge: 4
Geschlecht: weiblich
Guten Tag, ich bin neu hier, 41 Jahre und habe mal eine Frage.
Ich war gestern beim Orthopäden, da ich oft arge Schmerzen im Rücken habe. Hauptsächlich befindet sich der Schmerz im BWS bereich, aber manchmal auch im LWS bereich. Ich habe einen Rundrücken und ein Hohlkreuz und das schon seid ich Jugendliche bin. Mit ca. 11 Jahren, fingen bei mir Rückenschmerzen an und mit 12 war ich 6 Wochen zur Kur (in der DDR). Irgendwann wurde dem aber keine Beachtung mehr geschenkt und ich wusste auch nicht, warum die Schmerzen waren. Was ich über all die Jahre hatte, war, wen mir jemand aus versehen zu doll an den Rücken kam, ich das Gefühl eines stechendes Schmerzes hatte und gedacht habe, mir bricht der Rücken durch. Einmal war ich mit ca. 35 beim Arzt wegen heftiger Schmerzen, aber mir wurde nicht wirklich geholfen. Dann habe ich es lange aufgegeben. Jetzt ist es zur Zeit so, dass ich richtig Schmerzen habe. Wenn ich auf dem Sofa liege, komme ich oft von den Schmerzen, die wahrscheinlich vom liegen kommen, nicht hoch und es dauert eine Weile. Selbst beim sitzen habe ich oft die Schmerzen. Nachts, wenn ich schlafe und ich will auf die andere Seite, muss ich mich hinsetzen und mich dann auf die andere Seite bewegen. Nun war ich gestern beim Arzt und er hat im stehen Tests gemacht und es wurde geröntgt. In der Aufnahme war deutlich die Schieflage, der Rundrücken und Hohlkreuz zu sehen. Seine Diagnose lautet: BWS-Syndrom/LWS-Syndrom und Torsionsskoliose. Außerdem steht noch: Funktionseinschränkung und Bewegungsschmerz. Ich soll Wassergymnastik, Akkupunktur und eine Rückenbandage bekommen. Beruflich arbeite ich im Krankenhaus im Hol-und Bringedienst. Das heißt, Patienten heben und transportieren, Wasserkisten im ganzen Haus verteilen und so weiter. Meine Frage: Was sagt die Diagnose genaues und wie sind die Aussichten für die Zukunft? Noch was, ich habe auch Diabetes Typ 2 und etliche Allergien.

Liebe Grüße Andrea


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neu hier und Skoliose
BeitragVerfasst: Do, 25.05.2017 - 10:17 
Moderator/in
Moderator/in
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 23.06.2004 - 17:36
Beiträge: 12875
Wohnort: Hannover
Geschlecht: männlich
Hallo adrusch,

Zitat:
In der Aufnahme war deutlich die Schieflage, der Rundrücken und Hohlkreuz zu sehen. Seine Diagnose lautet: BWS-Syndrom/LWS-Syndrom und Torsionsskoliose.

Das ist leider keine ausreichende Diagnose!
Die Skoliose sollte schon mit den entsprechenden Gradzahlen ausgemessen werden. Und was auch genauso wichtig ist, sind die Gradzahlen des Rundrückens (Hyperkyphose) und des Hohlkreuzes (Hyperlordose). Die Tatsache, dass der Orthopäde dies offensichtlich in "BWS-Syndrom/LWS-Syndrom" versteckt hat, zeigt die Inkompetenz, die sich auch bei der Behandlung wiederspiegelt:
Zitat:
Ich soll Wassergymnastik, Akkupunktur und eine Rückenbandage bekommen.


Ich möchte Dir dringend raten, einen Spezialisten aufzusuchen:
viewtopic.php?f=25&t=6472

Gruß
Klaus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neu hier und Skoliose
BeitragVerfasst: Do, 25.05.2017 - 14:38 
Newbie
Newbie
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 24.05.2017 - 15:15
Beiträge: 4
Geschlecht: weiblich
Danke für die Antwort. Viel gesagt hat er wirklich nicht.
Ich habe heute auch Bilder bekommen von Röntgen, da ich ja im Krankenhaus arbeite. Wie kann ich Bilder hier einfügen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neu hier und Skoliose
BeitragVerfasst: Do, 25.05.2017 - 15:15 
Newbie
Newbie
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 24.05.2017 - 15:15
Beiträge: 4
Geschlecht: weiblich
Ich habe es jetzt mal so versucht.
Dateianhang:
2.jpg
2.jpg [ 16.53 KiB | 384-mal betrachtet ]


Dateianhänge:
3.jpg
3.jpg [ 17.26 KiB | 384-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neu hier und Skoliose
BeitragVerfasst: Fr, 26.05.2017 - 12:49 
Moderator/in
Moderator/in
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 23.06.2004 - 17:36
Beiträge: 12875
Wohnort: Hannover
Geschlecht: männlich
Hallo adrusch,

ich würde sagen, dass Dein Hauptproblem der Rundrücken und das Hohlkreuz ist.
Also mache bitte einen Termin bei einem Spezialisten!

Gruß
Klaus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neu hier und Skoliose
BeitragVerfasst: Sa, 27.05.2017 - 09:57 
Newbie
Newbie
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 24.05.2017 - 15:15
Beiträge: 4
Geschlecht: weiblich
Dankeschön!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Impressum