Aktuelle Zeit: So, 21.10.2018 - 05:25
| Unbeantwortete Themen | Aktive Themen


Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di, 02.10.2018 - 16:20 
Newbie
Newbie

Registriert: Di, 02.10.2018 - 16:03
Beiträge: 7
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Skorliose 30Grad links und rechts
Therapie: Millwakie Korsett
Hallo
Ich bin neu im Forum. Ich hab mich extra angemeldet, um ein paar Antworten oder Erfahrungen zu lesen.

Bei meiner Tochter würde gestern eine Skorliose mit rechts und links je 30 Grad fest gestellt.
Heute waren wir schon hin zum ausmessen. Da würde festgestellt, dass es, nach Rücksprache mit dem Arzt, ein Millwakie Korsett sein muss...

Jetzt habe ich mich im Internet informiert.
Das es unangenehm wird, ist uns klar.
Aber mir kommen jetzt Sorgen was den Alltag betrifft.
Sie muss es ja auch in der Schule tragen. Wie klappt das mit schreiben und lesen? Sie kann ja mit dem Korsett nicht nach unten gucken... Hat da jemand ein Tipp?
Oder allgemein tipps für den Alltag?
Ich bin im Moment doch sehr überfordert damit. :nein:

Sie soll das Korsett am besten 23 Stunden am Tag tragen.
Sie darf es nur zum Sport, Autofahren und duschen ausziehen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 02.10.2018 - 18:06 
aktives Mitglied
aktives Mitglied

Registriert: Mo, 08.06.2015 - 15:38
Beiträge: 104
Wohnort: München
Alter: 16
Geschlecht: weiblich
Diagnose: 2015: BWS 30° LWS 29°
2017: BWS 42° LWS 38°
leichter Flachrücken
Therapie: 1. Korsett Mai 2015
2. Korsett seit Februar 2016
Schroththerapie
1. Reha Bad Sobernheim März 2016
2. Reha Bad Sobernheim Nov./Dez. 2017
Hallo,
herzlich Willkommen hier im Forum :)

Mich würden noch ein paar mehr Hintergrundinformationen interessieren, also wo/bei wem sie momentan in Behandlung ist.
Vorweg muss ich sagen ich bin nicht super gut informiert über die Notwendigkeit von Milwaukee-Korsetts, ich kenne nur persönlich keinem dem so eins noch verordnet wurde. Für mich scheint die Belastung mit dem Halsteil enorm groß, die ja bei einem "normalen" Cheneau schon ausreichend ist :lach:

Vielleicht können ja ein paar andere User die sich mit der Art von Korsett auskennen bisschen was dazu sagen :)

lg Julia


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 02.10.2018 - 18:25 
Newbie
Newbie

Registriert: Di, 02.10.2018 - 16:03
Beiträge: 7
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Skorliose 30Grad links und rechts
Therapie: Millwakie Korsett
Hallo
Ich muss dazu sagen, dass wir nicht in Deutschland in Behandlung sind. Wir sind in Luxemburg. Aber da ist es dasselbe verfahren. Wir werden auch Krankengymnastik nach Schroth machen und eine Reha. Die Orte werden euch vielleicht aber nichts sagen...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 03.10.2018 - 10:44 
Arzt / Ärztin
Arzt / Ärztin

Registriert: Fr, 24.05.2002 - 13:57
Beiträge: 1373
Geschlecht: männlich
Die Indikationen für ein Milwaukee Korsett sind sehr, sehr eng begrenzt. In der Regel sollten Cheneau Korsette bevorzugt werden. Wenn sie möchten, können sie mir gerne einmal die Rö.-Bilder schicken. Ich kann dann mal schauen was zu bevorzugen wäre.

_________________
Dr. K. Steffan
http://www.mvz-sobernheim.de
http://www.spine-concept-sobernheim.de
Tel.06751-8560440


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 03.10.2018 - 12:26 
Newbie
Newbie

Registriert: Di, 02.10.2018 - 16:03
Beiträge: 7
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Skorliose 30Grad links und rechts
Therapie: Millwakie Korsett
Hallo Fr. Steffan
Ich hab keine originalen Röntgenbilder, sondern nur einen CD. Davon hab ich Fotos auf meinem.handy. Die kann ich aber leider nicht hier per emailschicken, da die Dateien zu groß sind.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 03.10.2018 - 17:04 
Arzt / Ärztin
Arzt / Ärztin

Registriert: Fr, 24.05.2002 - 13:57
Beiträge: 1373
Geschlecht: männlich
Claudia1985 hat geschrieben:
Hallo Fr. Steffan
Ich hab keine originalen Röntgenbilder, sondern nur einen CD. Davon hab ich Fotos auf meinem.handy. Die kann ich aber leider nicht hier per emailschicken, da die Dateien zu groß sind.


Wenn sie die Bilder als Foto abspeichern, sollte es gehen.

_________________
Dr. K. Steffan
http://www.mvz-sobernheim.de
http://www.spine-concept-sobernheim.de
Tel.06751-8560440


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 04.10.2018 - 08:58 
Newbie
Newbie

Registriert: Do, 04.10.2018 - 08:42
Beiträge: 1
Alter: 8
Geschlecht: weiblich
Diagnose: thorakal 25°
Therapie: Cheneau-Korsett, Schroth
Hallo Claudia,

meine Tochter bekam auch mit 6 Jahren ein Cheneau. Das war vor zwei Jahren. Ich kann dich gut verstehen, wir haben uns auch überfordert gefühlt, aber es wird. Habe viel Geduld und Verständnis für deine Tochter, versuche dich in sie hineinzuversetzen, leide mit ihr. Es ist auch besser den "Buhmann" außerhalb der Familie zu haben. "Der Arzt will, dass du das Korsett trägst" Dann leidet eure Beziehung weniger wie wenn du immer sagt "du musst ....tragen".

Versuche auch möglichst schnell innerhalb der Eingewöhnung die Tragezeiten zu steigern. Wir waren nach einer Woche schon beim ganzen Tag und sind dann in die Nacht.

Aber du musst sie dazu bringen, dass sie es tragen will, dann geht es besser und einfacher. Der Körper muss das Korsett akzeptieren, damit sie auch besser (vor allem nachts) damit klar kommt.

Ich habe damals ein Kästchenbild mit ihr gemalt. Für jede zwanzig Minuten hat die ein Kästchen ausmalen dürfen in einer gewissen Farbe, wenn Sie das Korsett getragen hat und wenn nicht blieb es weiß. Nachdem die Neugierde geweckt war, was das Bild wird wenn es fertig ist, mussten wir Sie fast ein bisschen einbremsen, damit sie es nicht zu lange trägt (natürlich wusste nur ich in welcher Farbe welches Kästchen ausgemalt werden darf).

Stelle dich auch auf ein paar unruhige Nächte am Anfang ein. Ich habe Sie jede Stunde oder jede 1,5h Stunden (halt jedesmal wenn sie aus der Tiefschlafphase kam) wieder gedreht, neu hingelegt, eine Position gesucht in der es nicht wehtut (irgendwann weißt du welche). Sie ist dabei nicht richtig aufgewacht.

Aber nach ein paar Wochen trägt Sie es wie einen Pullover. Sie zieht es nur zum Sport und Duschen aus, manchmal vergisst sie auch, dass sie es nicht trägt. Sie fühlt sich jetzt sogar unwohl, wenn sie es nicht trägt.

Es ist am Anfang hart, aber danach ist es ganz normal, das anziehen, ausziehen, damit leben.

Liebe Grüße


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 04.10.2018 - 10:34 
Newbie
Newbie

Registriert: Di, 02.10.2018 - 16:03
Beiträge: 7
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Skorliose 30Grad links und rechts
Therapie: Millwakie Korsett
Hallo KorsiKind

Bei uns ist ja zum Glück nicht das Problem das Korsett allgemein, sondern dieses Halskorsett.
Sie freut sich so sehr auf das Korsett, dass sie direkt das Korsett Dienstags eigentlich mir nach Hause nehmen wollte.

Und ist dieses Halsding ein Dorn im Auge...
Und würde zwar gesagt, dass das keinerlei Einschränkungen hat im Alltag, aber was ich so gelesen und gesehen habe, da hat's mir doch die Sprache verschlagen

Hier Zuhause das Halskorsett zutragen wäre kein Problem. Aber ich sehe die Probleme "draussen" in der Schule.
Sie geht bis 16 Uhr zu Schule. 2x die Woche hat sie Sport. Die Lehrerin macht schon einen Aufstand, weil sie den Kindern immer helfen muss, die Ohrlöcher abzukleben.
Ich will nicht wissen, auf welche Diskussionen ich mich mit dem Korsett einstellen muss.
Da das Korsett ja nicht beweglich ist, müsste sie auch einen extra Tisch und Stuhl bekommen. Damit sie lesen und schreiben kann.
Unsere Schule ist da leider nicht sehr entgegenkommend...

Deswegen habe ich das ganze hinterfragt. Wir hatten ein Rezept für das "normale" Korsett und dann wurde am Telefon ja das Millwaukie entschieden. Ohne uns aufzuklären.
Das werden wir nächsten Donnerstag jetzt nach holen und zusammen entscheiden, wie wir weiter verfahren.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 04.10.2018 - 16:06 
Newbie
Newbie

Registriert: Fr, 29.12.2017 - 06:06
Beiträge: 39
Geschlecht: männlich
Diagnose: Zustand nach M. Scheuermann
Hyperkyphose 59 Grad
Lordose 36 Grad
Lenden-Streck-Steife
Therapie: Rahmouni Korsett
Seit Januar 2018
Physiotherapie
Hallo,
Wenn es nicht eine absolut hochthorakale
Skoliose ist, dann spricht überhaupt nichts für ein
Milwaukee Korsett. Das ist noch die einzige Indikation.
Sonst ist jede Cheneau Bauform dem Milwaukee überlegen.
Da müsst ihr unbedingt nochmal
drüber sprechen.
Gruß Thomas


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 04.10.2018 - 16:08 
treues Mitglied
treues Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Di, 08.11.2005 - 19:40
Beiträge: 344
Wohnort: Baumholder
Alter: 51
Geschlecht: männlich
Diagnose: Zustand nach Scheuermann
Kyphose
Versteifung L5-S1
Bandscheiben-OP in HWS
Therapie: Korsett mit Halsteil von Rahmouni
Vorab schon einige andere Korsetts
-zur Schmerzreduktion
Hallo,
ich sende dir mal ein Bild von meinem Halskorsett.
Ist zwar ein Rahmouni, aber die Einschränkungen werden ähnlich sein.
PS: von Luxemburg nach Bad Sobernheim ist doch gar nicht so weit.
Gruß Eric


Dateianhänge:
Korsett16-a (Small).jpg
Korsett16-a (Small).jpg [ 2.35 KiB | 623-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 04.10.2018 - 16:18 
Newbie
Newbie

Registriert: Di, 02.10.2018 - 16:03
Beiträge: 7
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Skorliose 30Grad links und rechts
Therapie: Millwakie Korsett
Die Skoliose sitzt zwar hoch, aber es wäre noch grenzwärtig. So die Aussage. Leider kann ich kein Bild einfügen, dann würde ich das Röntgenbild einfügen...
Ich habe die Bilder gestern Dr. Steffan geschickt, aber bis jetzt noch keine Antwort erhalten.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 04.10.2018 - 16:41 
Arzt / Ärztin
Arzt / Ärztin

Registriert: Fr, 24.05.2002 - 13:57
Beiträge: 1373
Geschlecht: männlich
Claudia1985 hat geschrieben:
Die Skoliose sitzt zwar hoch, aber es wäre noch grenzwärtig. So die Aussage. Leider kann ich kein Bild einfügen, dann würde ich das Röntgenbild einfügen...
Ich habe die Bilder gestern Dr. Steffan geschickt, aber bis jetzt noch keine Antwort erhalten.

Ich habe gerade Urlaub. Bin ab Montag wieder im Dienst.

_________________
Dr. K. Steffan
http://www.mvz-sobernheim.de
http://www.spine-concept-sobernheim.de
Tel.06751-8560440


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 04.10.2018 - 16:51 
Newbie
Newbie

Registriert: Di, 02.10.2018 - 16:03
Beiträge: 7
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Skorliose 30Grad links und rechts
Therapie: Millwakie Korsett
Ja, diese email habe ich bekommen.
Werden Sie die Bilder denn gucken und mir Rückmeldung geben?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 10.10.2018 - 09:44 
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 21.02.2011 - 15:34
Beiträge: 157
Geschlecht: männlich
Diagnose: Motorradunfall, Scheuermann, Kyphose
Therapie: Rahmouni mit HT ab 3/2011
Aus gutem Grund ist das Milwaukee schon länger nicht mehr Stand der Wissenschaft !
Nicht nur aus sicherheitstechnischen Aspekten (kleiner Unfall reicht für Halswirbelsäulenschaden) geht das MB gar nicht mehr.
Im Becken und Rumpfbereich bekommt es wg. des nur kleinen Beckenkorbes die wichtige Derotation einfach nicht hin.
Daher sind die Skoliose Korsetts nach Chenau / Stagnara aktuell, ggf. modifiziert wie bei Rahmouni, CCTEC, etc. indiziert.
Außerdem wird das Halsteil gerade bei Kids in der Schule ganz schlecht akzeptiert was zu einer unzureichenden Compliance führt
(d.h. Korsett wird nicht ausreichend lange pro Tag getragen)
IMHO würde ich daher, falls überhaupt erforderlich (Dr.Stefan?) zu einem abnehmbaren Halsteil raten, wie z.B. Rahmouni das baut.
Entweder vorne oder auch hinten zu befestigen. Die können das auch eher schmal und unauffälliger bauen als im Bild weiter oben.
Unten drunter dann die "übliche" derotierende Skoliose Rumpforthese (LWS, BWS).
Ggf. reicht auch ein kleineres "halbes" Halsteil, wie die Italiener das verbauen ?
Ich finde die Sforzesco Korsetts ohnehin unauffälliger zu tragen als die Rahmounis.

https://openi.nlm.nih.gov/detailedresult.php?img=PMC3115908_1748-7161-6-8-13&req=4
https://openi.nlm.nih.gov/detailedresult.php?img=PMC3115908_1748-7161-6-8-9&req=4


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 10.10.2018 - 09:50 
Newbie
Newbie

Registriert: Di, 02.10.2018 - 16:03
Beiträge: 7
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Skorliose 30Grad links und rechts
Therapie: Millwakie Korsett
Hallo Radiator
Danke für deine Antwort.
Dr. Steffan hat mir schon in einer PN geantwortet und hat mir vom Millwaukie Korsett abgeraten.
Er empfiehlt das Cheneau Korsett.
Morgen haben wir den Termin und dann werde ich die Argumente vorbringen und dann gucken, wie der Dr sich entscheidet.
Wenn Sie nicht vom Millwaukie abrückt, werde ich bei einen anderen Arzt gehen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Impressum