Gangbild bei Skoliose

Fragen und Antworten rund um das Thema Skoliose
Rehg
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: So, 26.03.2017 - 13:55
Geschlecht: männlich
Diagnose: Einseitige Skoliose 26°
Rundrücken
Abstehende Schulterblätter, besonders rechts
Hohlkreuz
2,5cm Beckenschiefstand

Re: Gangbild bei Skoliose

Beitrag von Rehg » Mo, 10.09.2018 - 19:45

Hallo,

ich möchte das Thema nochmal ansprechen.

Ich habe die Laufanalyse gemacht, ich war bei dem Skoliose-Spezialisten und ich habe die Schroth-Reha gemacht. Helfen wollte mir niemand mit diesem Problem, weil sie damit wahrscheinlich nichts anfangen können. Bis jetzt haben die Ärzte und Therapeuten bewiesen, dass die Besuche bei ihnen oberflächlich sind. Ich suche immer wieder im Internet nach meinen Beschwerden, in der Hoffnung, dass irgendwann irgendwo jemand etwas dazu schreibt.

Ich kann nur wiederholen, dass ich eine komische Anspannung im unteren Rückenbereich, im Lendenwirbelsäulenbereich verspüre, wenn ich gehen muss. Die manuelle Methodik nach Cyriax hat mir nicht geholfen. Der Therapeut sagte nur, dass die Muskulatur in dem Bereich sehr verhärtet ist. Das würde er wenn nur von Leuten Anfang 40-50 kennen. Bei mir hat die Therapie aber nicht angeschlagen, um überhaupt wissen zu können, ob mein Problem damit zusammenhängt.

Ansonsten ist der ungleichmäßige Rundrücken sehr auffällig bei mir. Wenn ich in den Spiegel schaue, sehe ich nur, dass er mindestens so schlimm wie vor einem Jahr aussieht. Kann man einen Rundrücken überhaupt bei Skoliose beheben, ohne dass das Hohlkreuz stärker wird?

Was kann ich noch versuchen?

Rehg
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: So, 26.03.2017 - 13:55
Geschlecht: männlich
Diagnose: Einseitige Skoliose 26°
Rundrücken
Abstehende Schulterblätter, besonders rechts
Hohlkreuz
2,5cm Beckenschiefstand

Re: Gangbild bei Skoliose

Beitrag von Rehg » Fr, 05.10.2018 - 07:31

https://www.youtube.com/watch?v=EAGH5Qg9nf4

In dem Video hat die Frau auch Verhärtungen in dem unteren Rückenbereich. Ich glaube bei ihr ist das viel stärker, aber das gleiche habe ich wahrscheinlich auch. Kann den Piriformis-Muskel auch ein normaler Orthopädie prüfen?

Antworten