Aktuelle Zeit: Mo, 18.12.2017 - 04:16
| Unbeantwortete Themen | Aktive Themen


Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ganz neu im Thema Skoliose
BeitragVerfasst: Di, 21.02.2017 - 12:35 
Newbie
Newbie

Registriert: Di, 21.02.2017 - 11:39
Beiträge: 1
Geschlecht: weiblich
Diagnose: idiopathische Skoiose
Therapie: Zeitweise Korsett und Krankengymnastik
Hallo zusammen,
ich bin erst neu hier & merke gerade, dass ich anscheinend überhaupt keine Ahnung von meiner Krankheit habe.
Ich bin 45 Jahre alt und Beschwerden habe ich mit der Skoliose seid ca 20 Jahren. Es fing an damit, dass sich Wirbel immer öfter verklemmten, also nicht mehr an ihren Platz zurück gingen. ich wurde Eingerenkt & bekam auch hier und da mal eine Spritze gegen die Schmerzen. Mehr durch einen Zufall bin ich dann zu einem Orthopäden gekommen. Der erklärte mir dann, dass meine Wirbelsäule
in sich verdreht ist & die Beschwerden daher immer wieder auftreten würden. Ich machte mir keinen Kopf und war nur genervt davon, dass ich mit der Zeit immer öfter total Ausfälle hatte. Wenn ich jetzt so eine, ja wie soll ich es Laienhaft ausdrücken, Festsetzung der Wirbel habe, kann das locker bis zu zwei Wochen dauern bis ich mich wieder einigermaßen bewegen kann. Im letzten Jahr hat er mir gegenüber das erste Mal den Begriff Skoliose verwendet und ich habe angefangen mich im Internet schlau zu machen. Ich habe keine Ahnung wie weit diese bei mir Fortgeschritten ist. Er sagte mir nur beim letzten Mal, dass es keinen Sinn mehr macht mich dauernd Einzurenken, da die Wirbel im selben Moment auf der anderen Seite wieder rausspringen würden. Er verschrieb mir daraufhin Krankengymnastik, hier soll ich mich einmal die Woche vorstellen damit ich beweglich bleibe und er würde über eine Reha für mich nachdenken. Zudem bekam ich (ich dachte es ist ein Korsett, aber nach den Bildern hier, ist es wohl eher eine Manschette) einen "Gurt" für den Lendenwirbelbereich, der das ganze stabilisieren soll. Probleme habe ich dauernd, im Nacken, im Brustbereich & was mir zur zeit am meisten Probleme bereitet der Lendenwirbelbereich. Meine Frage an Euch, was kann ich tuen um den Prozess aufzuhalten zu verbessern. Welchen Arzt empfehlt ihr, ich habe das Gefühl er macht nicht wirklich viel bei mir um die Entwicklung aufzuhalten.
Beste Grüße,
Schnegge..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ganz neu im Thema Skoliose
BeitragVerfasst: Mi, 22.02.2017 - 20:12 
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2016 - 18:34
Beiträge: 67
Wohnort: Esslingen
Alter: 26
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Idiopathische Skoliose
Therapie: Korsett im Alter von 12- 16, Rückengymnastik und Übungen, Schroth
OP 30.06.17, Korrekturspondylodese Th3-th11
Hallo Schnegge,

Herzlich willkommen im Forum :) !
Hier gibt es Empfehlungen für Skoliose Spezialisten:
viewforum.php?f=25
(Ich hatte dieses Unterforum auch lange nicht gefunden am Anfang).
Ich würde dir empfehlen, dich bei einem der Spezialisten röntgen zu lassen, damit er die Gradzahlen deiner Skoliose bestimmen kann und dir passende Behandlungsvorschläge geben kann.

LG, Felissilvestriscatus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ganz neu im Thema Skoliose
BeitragVerfasst: Do, 23.02.2017 - 14:09 
Moderator/in
Moderator/in
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 23.06.2004 - 17:36
Beiträge: 13100
Wohnort: Hannover
Geschlecht: männlich
Felissilvestriscatus hat geschrieben:
Hier gibt es Empfehlungen für Skoliose Spezialisten:
viewforum.php?f=25
(Ich hatte dieses Unterforum auch lange nicht gefunden am Anfang).

Die Liste der Spezialisten (Überregionale Sprechstunden ist der offizielle Begriff) ist dann dort zu finden
viewtopic.php?f=25&t=6472

Gruß
Klaus


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Majestic-12 [Bot]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Impressum