Aktuelle Zeit: Sa, 16.12.2017 - 17:49
| Unbeantwortete Themen | Aktive Themen


Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Brauche Infos und Hilfe
BeitragVerfasst: Sa, 14.01.2017 - 14:24 
Newbie
Newbie

Registriert: Sa, 14.01.2017 - 14:05
Beiträge: 6
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Thorakolumbale Skoliose je 30 Grad
Therapie: Korsett, Krankengym und Kur
Hallo ihr Lieben,
seit dieser Woche Dienstag habe ich die Diagnose thorakolumbale Skoliose mit je 30 Grad ( Meine Tochter 11 Jahre ) bekommen.
Wir wohnen bei Karlsruhe. Haben als Rp Krankengym nach Schroth bekommen, und ein Rp für ein Korsett sollten sie auch in der Katharina Schroth Klinik zur Kur anmelden.

So, wie es für eine Mama ist, die das Beste für Ihr Kind will, habe ich schon einiges gelesen, vom Arzt aus sollte ich zu Storch und Beller ein Korsett anfertigen lassen, jetzt habe ich aber auch Rahmouni in Stuttgart gelesen. Was meint ihr, meine Tochter ist sehr schüchtern, haben alles gesprochen, sie ist insg. eine Kämpferin, das hat sich schon in vielen Situationen gezeigt. Ich bin Ratlos, kenne kein Kind mit Skoliose oder jemand der ein Korsett trägt. Arbeite selbst im med. Beruf. Sie hat wohl einen starken Schub von Sommer bis jetzt gemacht, im August 2016 war noch nix zu sehen, sie ist 155 cm groß und wiegt 35 kg.

Ich freue mich auf eure Beitrage
Liebe Grüße
Mounya


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche Infos und Hilfe
BeitragVerfasst: Sa, 14.01.2017 - 16:13 
Moderator/in
Moderator/in
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 01.02.2008 - 16:57
Beiträge: 1325
Wohnort: Südthüringen
Alter: 21
Geschlecht: weiblich
Diagnose: juvenile idiopathische Skoliose
01/08: lumbal 34°, thorakal 17°
02/15: lumbal 32° mit 12° Rotation, thorakal 28°
01/17: lumbal 26° mit 6-7° Rotation, thorakal 21°
Therapie: Korsett 2/08-5/16: 2/08-2/15 Rahmouni, 03/15-5/16 CCtec; KG, 8 Schroth-Rehas (Bad Salzungen), Barfußschuhe
Hallo Mounya,

:welcome:
Mach dir keine Vorwürfe, eine Skoliose kann sich sehr schnell entwickeln. Ich habe selbst mit 11 Jahren nein erstes Korsett bekommen. Ich würde empfehlen, entweder zu CCtec oder zu Rahmouni zu gehen. Ich persönlich fand CCtec besser, aber jeder Mensch ist anders.
Wenn sie Interesse hat, kann ich sie auch in meine WhatsApp-Gruppe hinzufügen, wir haben auch noch andere Mitglieder in ihrem Alter :).

Liebe Grüße
Tammi

_________________
"Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen." - Johann Wolfgang von Goethe

Verlauf: viewtopic.php?f=27&t=31324
Rehatagebuch 2015: http://skoliose-info-forum.de/viewtopic.php?f=9&t=30726

Ich habe die WhatsApp-Gruppe der Korsisters übernommen. Bei Interesse bitte PN an mich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche Infos und Hilfe
BeitragVerfasst: Sa, 14.01.2017 - 16:18 
treues Mitglied
treues Mitglied

Registriert: So, 01.07.2012 - 15:49
Beiträge: 348
Alter: 38
Geschlecht: männlich
storch&beller...

bei mir heissen die nur kranich & wauwau...

taugen wirklich nix, sind nur aufgebläht groß ohne kompetenz. geh am besten zu rahmouni, da seid ihr gut aufgehoben!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche Infos und Hilfe
BeitragVerfasst: So, 15.01.2017 - 11:22 
Newbie
Newbie

Registriert: Sa, 14.01.2017 - 14:05
Beiträge: 6
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Thorakolumbale Skoliose je 30 Grad
Therapie: Korsett, Krankengym und Kur
Vielen Lieben Dank für die aufbauenden Worte und Eure Infos,
Sind morgen das Erste Mal in der KG in Bruchsal ich hoffe das läuft gut und meine Tochter versteht sich mit der Dame, ich bin so angespannt.
Ich warte auf den Anruf von Rahimouni habe alle Unterlagen schon weggeschickt, und hoffe jetzt auf eine schnelle Antwort.

Ich werde mit meiner Tochter sprechen und ich glaube es wäre ganz toll wenn sie sich mit anderen Kindern austauschen kann und Erfahrungen sammeln kann.
Ich kann sie nur Unterstützen aber sie benötigt doch mehr Verständnis und Mut machen von denen die das gleiche durchmachen und gerade erleben.

Was soll ich mit der Schule und der Klasse machen, ist es besser wenn man hier offen darüber redet oder erst einmal abwarten, sie ist in der 6. Klasse und die Kids geben ja schon dumme Kommentare wenn man eine Zahnspange trägt??
Soll sie am Sport / Schwimmen ganz normal weiter machen oder soll ich sie Freistellen, alles fragen auf die ich keine Antwort weiß :juggle:

Ich weiß auch nicht wie ich das mit der Kur machen soll, wie lange dauert so ein Aufenthalt und wie lange dauert es bis man eine Genehmigung bekommt.
Kann sie in den Ferien hin? Sie war z.B. auch noch nie länger wie eine Nacht von uns weg.!?

soll ich erst mal abwarten, bis alles in die Gänge gekommen ist. d.h. KG, Korsett und Eingewöhnung? damit sie auch nicht so überfordert ist mit der ganzen Situation?

Es tut mir so leid, Fragen über Fragen :(
Ich bin Euch sehr dankbar :gut:
Grüße Mounya


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche Infos und Hilfe
BeitragVerfasst: So, 15.01.2017 - 11:33 
Moderator/in
Moderator/in
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 01.02.2008 - 16:57
Beiträge: 1325
Wohnort: Südthüringen
Alter: 21
Geschlecht: weiblich
Diagnose: juvenile idiopathische Skoliose
01/08: lumbal 34°, thorakal 17°
02/15: lumbal 32° mit 12° Rotation, thorakal 28°
01/17: lumbal 26° mit 6-7° Rotation, thorakal 21°
Therapie: Korsett 2/08-5/16: 2/08-2/15 Rahmouni, 03/15-5/16 CCtec; KG, 8 Schroth-Rehas (Bad Salzungen), Barfußschuhe
Hallo Mounya,

ich habe mein Korsett damals meiner Klasse vorgestellt und in meiner Klasse gab es dann auch nie Probleme. Schulsport und schwimmen sollte sie auf jeden Fall weiter machen. Sport ist wichtig bei Skoliose. Die Reha am besten bald beantragen, da es sowieso noch einige Monate von Genehmigung bis Antritt dauert, vielleicht kannst du ja als Begleitperson mitfahren. In Bad Salzungen kann man mit etwas Glück komplett in den Ferien fahren, von der DRV wird die Klinik aber erst ab 14 Jahren belegt. In Bad Sobernheim kann man die Reha wohl nur teilweise in die Ferien legen, da der Andrang so hoch ist.

Liebe Grüße
Tammi

_________________
"Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen." - Johann Wolfgang von Goethe

Verlauf: viewtopic.php?f=27&t=31324
Rehatagebuch 2015: http://skoliose-info-forum.de/viewtopic.php?f=9&t=30726

Ich habe die WhatsApp-Gruppe der Korsisters übernommen. Bei Interesse bitte PN an mich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche Infos und Hilfe
BeitragVerfasst: So, 15.01.2017 - 11:56 
Tech-Admin
Tech-Admin
Benutzeravatar

Registriert: So, 19.02.2006 - 10:23
Beiträge: 3165
Wohnort: Nähe Stuttgart
Alter: 61
Geschlecht: männlich
Diagnose: Kyphose 65°, Neuroforamen-Stenose (Einengung der Nervenwurzeln) in der HWS.
Therapie: Rahmouni-Korsett seit Februar 2006, zeitweise mit Halsteil, Schroth-Reha Juni / Juli 2010
Hallo Mounya,

Tammi hat das meiste ja schon beantwortet. Noch kurz zum Schulsport: Schulsport macht man grundsätzlich ohne Korsett. Wird trotzdem zur täglichen Korsett-Tragezeit hinzugerechnet.

Bei Rahmouni seid Ihr in guten Händen!

Viele Grüße

Thomas

_________________
Bild

Alter Nickname: Schildkröterich

aktueller Thread: Neuroforamenstenose und Korsett mit Halsteil


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche Infos und Hilfe
BeitragVerfasst: So, 15.01.2017 - 18:11 
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: Di, 10.11.2009 - 14:44
Beiträge: 781
Wohnort: Hamburg
Alter: 25
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Rechtskonvexe BWS Skoliose 60°
Linkskonvexe LWS Skoliose 30°
Coxa valga et antetorta
Therapie: Erwachsenen Korsett seit 2011
Sanomed Korsett seit 2015
Kg nach Schroth
Rehas in Bad Sobernheim
Hallo,

auch von mir erstmal herzlich Willkommen :)

Ich habe damals auch mit 11 mein erstes Korsett bekommen, und da waren meine Gradzahlen schon viel höher. Und ich war schon regelmäßig unter Kontrolle in dem Alter geht es immer relativ schnell. Grade wenn man große Wachstumsschübe hat.

Zum Thema Korsett in der Schule würde ich so wie Tammi auch geschrieben hat, es der Klasse vorher sagen. Auf Dauer verheimlichen funktioniert meist sowieso nicht. Spätetestens im Sportunterricht sehen die Mädels der Klasse es ja sowieso. Und grade, wenn man mal was von dem Korsett sehen sollte, und die Klasse es nicht weiß. Wird erst recht geredet. Ich habe die Erfahrung gemacht, je offener und normaler man damit umgeht, desto weniger doofe Blicke und Kommentare gibt es. Auch wenn es anfangs echt eine Überwindung ist.

Sport kann sie ganz normal weiter machen und soll sie auch. Natürich ohne Korsett.

Liebe Grüße
Marieschen

_________________
Mein Korsi und Ich

Korsett Teil 2

Meine Bilder


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche Infos und Hilfe
BeitragVerfasst: Sa, 11.02.2017 - 12:25 
Newbie
Newbie

Registriert: Sa, 14.01.2017 - 14:05
Beiträge: 6
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Thorakolumbale Skoliose je 30 Grad
Therapie: Korsett, Krankengym und Kur
Hallo Ihr Lieben

wollte berichten, wir waren diese Woche bei Rahmouni, sie hat ihren Gipsabdruck bekommen, meine wir alle waren sehr aufgeregt, meine Tochter natürlich am Meisten. Sie wurde an der Hüfte relativ fest gebunden, welches ihr auch sehr unangenehm war, auch Rahmouni persönlich und sein Sohn haben den Gipsabdruck gemacht, mit ganz schön viel druck , das muss wohl so sein. Da kann sie sich gleich auf das Korsett einstellen, meinte ich.
in 10 Tagen ist es fertig, dann geht es für uns los, bin gespannt, Krankengym. läuft sehr gut, machen auch tgl. die Übungen zu hause. Sie ist noch motiviert :).
Haben auch Einlagen für die Füße bekommen, ist ein Plattfuß, Creme und Hämdchen kaufen wir dann bei der Abholung.

Liebe Grüße Mounya


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche Infos und Hilfe
BeitragVerfasst: Sa, 11.02.2017 - 18:19 
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 16.11.2013 - 18:55
Beiträge: 880
Alter: 51
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Atypischer, thorakolumbaler Scheuermann
Flachrücken, weitg. fixiert
BS-Vorfälle HWS u. LWS
Osteochondrose
Retrolysthese
multiple Blockaden
Therapie: MT, KG, Osteo.
1.Korsett 5/12, Rahmouni
2.Kors. 8/13, Rahmouni
3.Kors. 12/14, mit Halsteil
4.Kors. 3/16, 2-Schaliges Rahmouni mit Halsteil
Hallo Mounya,

eine Freundin meiner Tochter hat vor etwa einem Jahr, mit knapp 14, auch ein Rahmouni bekommen.
Sie hat am Anfang ein kleines Referat zum Thema Skoliose gahalten und ist danach vom "Mauerblümchen" zu einer Art Mittelpunkt der Klasse geworden. Alle fanden und finden es total spannend und cool... ;) .

Vielleicht kann deine Tochter den Sport ja mitmachen, ohne benotet zu werden. Bei uns geht das. Der Hausarzt schreibt ein Attest, dass besagt, dass bestimmte Sportarten kontraproduktiv sind und bittet darum, sie aus der Benotung rauszunehmen.
Damit kann sie die Dinge machen, die ihr Spass machen. Aber wenn sie sich mal nicht so fühlt oder ungünstige (oder ungeliebte) Sportarten auf dem Plan stehen, dann macht sie einfach nicht mit. Das erhält den Spass am Sport meines Erachtens am Besten, weil der Notendruck wegfällt. Denn der ist heutzutage im Schulsport teilweise jenseits von Gut und Böse. Und das wid in den höheren Klassen nicht besser. Und den Spass am Sport sollte sie auf keinen Fall verlieren, denn der ist für sie beonders wichtig.

Ich wünsche euch einen guten Start in die Korsettzeit. Und nehmt euch Zeit für Veränderungen beim Abholen, damit das Korsett möglichst perfekt sitzt. Seid ruhig kritisch und probiert lange genug rum (Liegen, sitzen...).

LG, Gaby


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche Infos und Hilfe
BeitragVerfasst: Sa, 11.02.2017 - 19:32 
Newbie
Newbie

Registriert: Do, 21.05.2015 - 21:28
Beiträge: 12
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Thorakolumbalskoliose: thorkal rechtskonvex 23°, 3-4 B.
Tochter 12 Jahre lumbal linkskonvex 21° , 2 B.
Rotation 1-2
Therapie: KG Spiraldynamik
Korsett ("kurzes mit Bürzel") Juli 2015 von cctec
Korsett (hohes) Juli 2016 von cctec
Hallo Mounya,

meine Tochter war auch 11 Jahre alt, als sie ihr Korsett bekam. Wir wussten von der Skoliose schon vorher, deshalb konnten wir auf das Korsett etwas länger einstellen. Ich war auch sehr, sehr traurig, eigentlich viel zu viel im Nachhinein betrachtet.

Als erstes haben meiner Tochter die Filme auf You tube von den Korsi-Sisters zur Orientierung sehr geholfen. Habt Ihr die schon gesehen?

Mit Korsett sind wir erstmal shoppen gegangen. Zum Glück gibt es wirklich viele, tolle korsetttaugliche Kleidung. Im Moment sind hohe Taillen bei Jeans modern (juhu).

Als es dann los ging mit dem Korsettgetrage haben wir uns so geeinigt, dass sie es so lange trägt, wie sie es aushält. Das hat alles prima geklappt, die Stimmung meiner Tochter ( war während des Urlaubs ) war zwar oft übelst, aber alles aushaltbar. Als Ziel hatten wir damals 6 Wochen bis zur endgültigen Tragedauer, hat sie geschafft (sie hat aber auch weniger Krümmung), ohne nennenwerte Druckstellen.

Die Klassenlehrerin habe ich persönlich informiert. Meine Tochter hat am ersten Tag in der Schule ihrer besten Freundin das Korsett unter Geheimhaltung gezeigt, nach 10 Minuten wusste es die ganze Klasse, ohne Mobbing sondern alles sehr humorvoll, dass Problem hat sich von alleine gelöst.

Jetzt kann mit Korsett Handstand und Radschlagen und kann zum Bus schneller rennen als ich!

Alles Gute!
Mama Andrea


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche Infos und Hilfe
BeitragVerfasst: Sa, 11.02.2017 - 20:37 
Newbie
Newbie

Registriert: Do, 01.12.2016 - 09:28
Beiträge: 39
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Sohn:
Malformation LWK3
rechtskonvexe Lumbalskoliose 30 Grad
3/17: im Korsi 7°
11/17: ohne Korsi 25°
Therapie: KG und Korsett
Hallo Mounya,
Mein Sohn (8j) hat sein 1. Korsi am Dienstag bekommen. Für ihn war es super wichtig, dass ich zuerst mit den Erwachsenen gesprochen habe, die mit ihm zu tun haben. Er selber hat es Stück für Stück seinen Freuden erzählt und nimmt es schon jetzt überall mit hin :ja:

Um den Schrecken zu nehmen, habe ich ihm eine kleine Geschichte geschrieben und viiiiele Korsisisters Videos angesehen.

Ich denke es ist wichtig, offen damit umzugehen, denn verstecken kann man das Korsi auf lange Sicht sowieso nicht.
Wünsche euch einen guten Start mit Panzer!

Lg
Anni


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche Infos und Hilfe
BeitragVerfasst: Fr, 17.03.2017 - 19:16 
Newbie
Newbie

Registriert: Sa, 14.01.2017 - 14:05
Beiträge: 6
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Thorakolumbale Skoliose je 30 Grad
Therapie: Korsett, Krankengym und Kur
Hallo Ihr Lieben,

vielen Dank für die vielen und tolle Kommentare von Euch.
Kurze Info für Euch, ja You tube haben wir glaube ich alle Videos gesehen.. bin total begeistert.
Jetzt neue Infos zu uns und zu unseren Problemen.

Seit 2 Wochen trägt meine Tochter das Korsett, anfangs nur 30 min dann 15 Minuten Pause, ( erste 5 Tage) bei der Erhöhung der Zeit hat das Problem angefangen, ihr Arm hat gekribbelt nach ca. 45min, auch taub. Dann musste sie es ausziehen! Ich habe Mit Rahmouni tel. und er hat ihr am Arm ein Stück gekürzt, seither besser, das bedeutet 1STunden dann wieder gleiches Problem. Also das heiß wir sind in 2 Wochen auch 1STunde und 10 in Pause, d.h. ca. 4-7Stunden Tragezeit.
Sie fängt nach der Schule an und trägt es dann bis zum schlafen gehen. Sie kann es nicht über nacht anlassen, wegen dem Kribben usw.
So, in 2Wochen haben wir wieder Rahmouni Termin bis dahin soll sie 12-15STunden Tragezeit haben, Puhh wie sollen wir das machen? Soll ich sie nachts wecken und es ihr immer wieder anziehen, ist das ok?? Sie braucht halt auch ihren schlaf?? oder bin ich als Mutter zu gutmütig?? Will sie auch nicht unter druck setzten, sie macht es auch sehr konsequent, sie schämt sich nicht, trägt es auch sonst und zeigt es jedem auch angezogen. Was kann ich tun? wie kann ich ihr helfen??

So, 2. Problem sind die Hemdchen, wir haben 4 Stück bei Rahmouni gekauft in Gr. 140, mit kurzen Ärmeln.
Meine Tochter ist Knapp 160 Groß, wiegt 35 kg und trägt sonst Gr. 152/156, das bedeutet sie ist suuuuupppper schlank! Nach 2* Korsett an und aus ist das Hemdchen ausgeleiert und es gibt kräftig Falten unter den Pilotten, welche ihr sehr schmerzen.
Ich habe nach verschiedenen Hemdchen geschaut, Funktionsunterwäsche leider immer mit Seitennähten, oder vieles nicht in der Passenden größe.
Zur Zeit trägt sie ein Kompressionshemd ( Fett- weg) welches sie nicht braucht!! aber das ist super eng, und Knittert nicht so, aber auf dauer wird es warm drunter.
Ganz toll fände ich die Seemless Hemden aber leider gibt es die nur in größe S; das ist aber zuuuu groß.
Wäre toll wenn jemand hier Infos hätte, ich habe keine Ahnung mehr, gut wäre auch ohne Ärmel, da sie in der Achsel sonst Knittrig werden!

Am 30.3. haben wir Kontrolltermin bei Rahmouni mit Röntgen. Ich hoffe wir bekommen bis dahin die Tragezeit hin, bin schon voll unter Druck, will nicht das sie Ärger bekommt und dadurch ihre Motivation verliert?! Oder meint Ihr sie ist zu wenig Motiviert??

Vielen Lieben Dank für`s zuhören und die Hilfe :)

Liebe Grüße Mounya


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche Infos und Hilfe
BeitragVerfasst: Fr, 17.03.2017 - 19:18 
Newbie
Newbie

Registriert: Sa, 14.01.2017 - 14:05
Beiträge: 6
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Thorakolumbale Skoliose je 30 Grad
Therapie: Korsett, Krankengym und Kur
Hallo Tammi,

Ich hoffe die Nr. ist angekommen :juggle: und ich habe sie richtig versendet?? !! Wenn nicht dann schreib mir.

Danke
LG Mounya


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche Infos und Hilfe
BeitragVerfasst: Fr, 17.03.2017 - 21:15 
Moderator/in
Moderator/in
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 01.02.2008 - 16:57
Beiträge: 1325
Wohnort: Südthüringen
Alter: 21
Geschlecht: weiblich
Diagnose: juvenile idiopathische Skoliose
01/08: lumbal 34°, thorakal 17°
02/15: lumbal 32° mit 12° Rotation, thorakal 28°
01/17: lumbal 26° mit 6-7° Rotation, thorakal 21°
Therapie: Korsett 2/08-5/16: 2/08-2/15 Rahmouni, 03/15-5/16 CCtec; KG, 8 Schroth-Rehas (Bad Salzungen), Barfußschuhe
Hallo Mounya,

bei mir ist leider noch nichts angekommen.
Was deine anderen Fragen angeht, so lange das mit dem Kribbeln nicht gelöst ist, würde ich es weiter so machen, sonst können die Nerven geschädigt werden. Bei Korsetthemden mag ich die von Ihle am liebsten, werde da auch demnächst welche verkaufen, die ich nun nicht mehr brauche. Neu bekommt man sie z.B. bei Osters Rückenshop, da sind auch die Maße zu den Größen angegeben.

Liebe Grüße
Tammi

_________________
"Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen." - Johann Wolfgang von Goethe

Verlauf: viewtopic.php?f=27&t=31324
Rehatagebuch 2015: http://skoliose-info-forum.de/viewtopic.php?f=9&t=30726

Ich habe die WhatsApp-Gruppe der Korsisters übernommen. Bei Interesse bitte PN an mich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche Infos und Hilfe
BeitragVerfasst: Fr, 17.03.2017 - 22:49 
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 16.11.2013 - 18:55
Beiträge: 880
Alter: 51
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Atypischer, thorakolumbaler Scheuermann
Flachrücken, weitg. fixiert
BS-Vorfälle HWS u. LWS
Osteochondrose
Retrolysthese
multiple Blockaden
Therapie: MT, KG, Osteo.
1.Korsett 5/12, Rahmouni
2.Kors. 8/13, Rahmouni
3.Kors. 12/14, mit Halsteil
4.Kors. 3/16, 2-Schaliges Rahmouni mit Halsteil
Hallo Mounya,

macht euch nicht verrückt wegen der Tragezeiten. Und bloß keine Angst vor dem strengen Rahmouni. Der ist ein absolutes Schätzchen und frißt weder Teenies noch deren Mütter. ;)
Das Kribbeln zu vermeiden ist schon wichtig. Das solltet ihr nicht ignorieren. Wenn es wieder weg geht, wenn sie das Korsett auszieht, braucht ihr euch keine Gedanken darüber zu machen. Allerdings solltet ihr das Rahmouni natürlich sagen. Das muss er sich nochmal ansehen und vielleicht irgendwo etwas ändern. Bei mir ist das auch schon zweimal aufgetreten. Es hat sich ein Mal mit der Zeit von alleine gegeben. Das andere Mal hat Rahmouni letztenendes eine Winzigkeit an Polsterung weggenommen und es war ok. Aber erstmal, wie gesagt, wenn es kribbelt, Korsett etwas lockern oder kurz ausziehen, bis es wieder weg ist.

Die Korsetthemden gibt es bei Rahmouni in allen erdenklichen Varianten. Lasst euch die mal alle zeigen, schlage ich vor. Ich trage die meisten Modelle in 146, und ich bin 170m groß und trage eine knappe 36. Die werfen in der Taille trotzdem Falten, aber ich brauche die Oberweite und die Breite in den Schultern. Also braucht deine Tochter eine echte Mini-Kindergröße! Ich empfehle euch, das gleiche Korsetthemd nicht mehrmals an und wieder auszuziehen. Das leiert natürlich aus und wirft dann Falten. Lieber immer mal ein neues in der Tasche haben, in jeder Lebenslage. :ja: Und natürlich unten das Korsetthemd rausziehen, bevor sie es fest schließt, damit es unter dem Korsett staff sitzt. Das macht auch viel aus.

Ich hoffe die Tipps helfen euch weiter. Sonst könnt ihr mir auch gerne eine PN schreiben, wenn ich euch noch helfen kann.

LG, Gaby


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche Infos und Hilfe
BeitragVerfasst: Sa, 18.03.2017 - 11:25 
Newbie
Newbie

Registriert: Sa, 14.01.2017 - 14:05
Beiträge: 6
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Thorakolumbale Skoliose je 30 Grad
Therapie: Korsett, Krankengym und Kur
Guten morgen ihr Lieben,

danke für eure Antworten, habe gleich nach den Hemdchen geschaut Tammi, werde schauen was passt.

Also dann versuchen wir es weiter, vielleicht wird das mit dem Kribbeln besser, sonst haben wir ja in 2Wochen ein Termin.
Was ich vergessen habe zu erwähnen, mein Orthopäde in der Kinderklinik, welcher die Diagnose gestellt hat und die Therapie eingeleitet hat, ist so ziemlich ausgebucht, und ich bekomme kaum einen Termin vor ca. 9Monaten bei ihm. Ist voll unlogisch finde ich!!!!
Das bedeutet denke ich, ich muß mir einen neuen Orthopäden für meine Tochter suchen, kennt jemand einen der im Raum 763.... íst? Und der auch Kinder mit Skoliose behandelt? Benötige ja irgendwann auch ein Rp für ein weiteres Korsett und KG... total kotz!!!

LG Mounya

P.S. Tammi wenn das mit der Nr. immer noch nicht funktioniert hat, bin ich echt zu doof dafür :nein: !! Vielleicht kannst du mir schreiben, Antworten fällt mir wohl dann leichter :lach:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Impressum