Tipps und Tricks zum Umgang mit der Skoliose

Fragen und Antworten rund um das Thema Skoliose
Jessy.P.
Newbie
Newbie
Beiträge: 33
Registriert: Fr, 03.01.2014 - 13:36
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Skoliose
Therapie: Seit August 2016 Schroth, davor 3 Jahre Allgemeine Krankengymnastik
Kontaktdaten:

Tipps und Tricks zum Umgang mit der Skoliose

Beitrag von Jessy.P. » Do, 17.09.2015 - 19:37

Guten Abend,
mein Name ist Jessica (Jessy) meine Skoliose wurde im Jahr 2013 das erste mal bemerkt, also ziehmlich spät. Ich bekahm aber ziehmlich schnell einen Termin vom 3.12. - 31.12.2013 in Bad Sobernheim.

Zu meiner Skoliose:
hatte wärend der Kur 41 Grad Skoliose und es hat sich sehr verbessert trage mitlerweile mein 3. Korsett und fühle mich schon viel besser als vorher, merke schon selbst, dass die Skoliose besser wird, aber dennoch weiß ich das ich sie habe. :rolleyes:
Habe hier noch nicht alle Themen durch auf Grund der Schule (fast jeden Tag 9 Stunden) hoffe aber das ich es bald geschafft habe und ich neue Tipps & Tricks finden kann.

Gruß Jessy

PS.: Fals ihr fragen habt oder Tipps & Tricks dann nur her mit. ;)

ItsNiko
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 121
Registriert: Fr, 27.02.2015 - 19:08
Geschlecht: weiblich
Diagnose: 2008: Idiopathische Skoliose gering (ca.12° beide Bögen)
2015: 51 °LWS 27° BWS
1. Korsett 29,2° BWS, 41,4° LWS (07/15)
2. Korsett 23° BWS, 35° LWS (03/16)
4D-Scan 20,5° BWS, 11°LWS (03/17)
Therapie: 2008: KG, Physio etwa 1 Jahr
2015: erneute Aufnahme von KG(Physio, dann Schroththerapie), Sanomed Korsett (05/15),z.T. Osteopathie, Kur Bad Sobernheim (11,12/15)
2016: Orthomed Korsett (02/16)
Wohnort: Nähe Düsseldorf (NRW)

Re: Skoliose

Beitrag von ItsNiko » Do, 17.09.2015 - 20:04

Mit was für Tipps wäre dir denn geholfen? Gibt viele Experten hier :)
Die Hummel hat 0,7 cm² Flügelfläche und wiegt 1,2 Gramm. Nach den Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen. Die Hummel weiß das nicht und fliegt einfach.

Meine Geschichte: viewtopic.php?f=4&t=31149

Jessy.P.
Newbie
Newbie
Beiträge: 33
Registriert: Fr, 03.01.2014 - 13:36
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Skoliose
Therapie: Seit August 2016 Schroth, davor 3 Jahre Allgemeine Krankengymnastik
Kontaktdaten:

Re: Skoliose

Beitrag von Jessy.P. » Fr, 18.09.2015 - 14:09

Guten Tag Nico,
ich nehme was ich kriegen kann.
Denke aber an sowas wie....Korsett und 9 Stunden schule wie ich das vielleicht besser aushalte....wiwe ich offene Wunden am Becken vermeiden kann und so sachen wären toll

ItsNiko
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 121
Registriert: Fr, 27.02.2015 - 19:08
Geschlecht: weiblich
Diagnose: 2008: Idiopathische Skoliose gering (ca.12° beide Bögen)
2015: 51 °LWS 27° BWS
1. Korsett 29,2° BWS, 41,4° LWS (07/15)
2. Korsett 23° BWS, 35° LWS (03/16)
4D-Scan 20,5° BWS, 11°LWS (03/17)
Therapie: 2008: KG, Physio etwa 1 Jahr
2015: erneute Aufnahme von KG(Physio, dann Schroththerapie), Sanomed Korsett (05/15),z.T. Osteopathie, Kur Bad Sobernheim (11,12/15)
2016: Orthomed Korsett (02/16)
Wohnort: Nähe Düsseldorf (NRW)

Re: Skoliose

Beitrag von ItsNiko » Fr, 18.09.2015 - 14:22

Offene Stellen oder sehr Wunde Stellen behandeln viele mit PC 30V crème.
Als ich mein Korsett neu hatte, habe ich es erstmal nur zuhause getragen, bis ich es ein paar Stunden tragen konnte. Das ging bei mir relativ schnell. Aber stress dich nicht wenns länger dauert XD
Ich bin von Anfang an sehr offen mit Tupper-so heißt übrigens mein Korsett-umgegangen. Meistens habe ich blusen getragen, die man öffnen kann. Dann kann man das Korsett leicht ablegen, wenns weh tut. Ich musste auch noch "schriben lernen", weil mein linker Arm angehoben wird und ich mit links schreibe.
Wenn dir unangenehm ist wenn es andere bemerken, kannst du gut weite Pullover, Blusen oder Strickjacken über den Shirts tragen. verstecken ist leichter als man denkt.
So mehr Zeit hab ich grad leider nicht. ;)
Vielleicht schreib ich später nochmal was

LG Niko
Die Hummel hat 0,7 cm² Flügelfläche und wiegt 1,2 Gramm. Nach den Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen. Die Hummel weiß das nicht und fliegt einfach.

Meine Geschichte: viewtopic.php?f=4&t=31149

Jessy.P.
Newbie
Newbie
Beiträge: 33
Registriert: Fr, 03.01.2014 - 13:36
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Skoliose
Therapie: Seit August 2016 Schroth, davor 3 Jahre Allgemeine Krankengymnastik
Kontaktdaten:

Re: Skoliose

Beitrag von Jessy.P. » Fr, 18.09.2015 - 14:27

Hallo Nico,
Ich bin seit Schuljahres Anfang in einer neuen Schule, aber hatte das Korsett bisher nie versteckt, denn ich bin eigentlich sehr stolz auf meinen neuen "Lebenspartner". Klar es kommen immer Leute und fragen was das ist, aber ich hab mich schnell dran gewöhnt und manche Leute Interessiert es wirklich denn sie Quetschen einen dann über alles aus wie man damit umgeht und son gramm halt.....bin in der Schule bekannter als manch andere die schon Jahre dort sind. :lach: :D

darklady
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 61
Registriert: Do, 04.10.2012 - 16:49
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Starkes Hohlkreuz, Skoliose 36 º nach Cobb und hochgradig schwerhörig
Therapie: Krankengymnastik und Korsett
Korsett Nummer 1 aus Ravensburg, falsch gebaut dadurch ist die Skoliose schlechter geworden
Korsett Nummer 2 von Rahmuni seit September 2013
Hoffentlich bald Korsett Nummer 3 und das dann von Cctec

Re: Skoliose

Beitrag von darklady » Fr, 18.09.2015 - 14:41

Hallo Jessy

In der schule Tat mir meist Bewegung gut.
In den Pausen aufstehen, rumlaufen und strecken oder wärend dem Unterricht sich auch mal aus dem körest schrecken.

Ich hab mein Korsett erst in der Schule angezogen als ich es einige Stunden tragen konnte. :juggle:

Liebe Grüße

Jessy.P.
Newbie
Newbie
Beiträge: 33
Registriert: Fr, 03.01.2014 - 13:36
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Skoliose
Therapie: Seit August 2016 Schroth, davor 3 Jahre Allgemeine Krankengymnastik
Kontaktdaten:

Re: Skoliose

Beitrag von Jessy.P. » Fr, 18.09.2015 - 16:04

Guten Tag Schwabe,
Trage das Korsett ab Morgens um viertel vor 7 bis um 13:30 Uhr oder wenn ich 9 Stunden habe sogar durchgehend bis um fast 17 Uhr und das tut manchmal echt schlimm weh deshalb frage ich

Benutzeravatar
Namor
treues Mitglied
treues Mitglied
Beiträge: 318
Registriert: Sa, 07.03.2015 - 11:38
Geschlecht: männlich
Diagnose: .
• Schmerzen (Steilst. Th7-Th11, HWS unklar)
• Rundrücken
• Depression
• Tinitus u. Trigeminus Neuralgie
• Befund -Ende 04/2015:
Kyph. 48° n. Stagnara
Sko. th 7° , lu 9° n. Cobb
Muskuläre Dysbalance
Therapie: .
• Destruktiven Sport abgebrochen
• Seit 01/2015 strecken und dehnen
• Rahmouni Korsett seit Ende 08/2015,
• Reha nach Schroth sobald KK Prozedere abgeschlossen und Termin gesichert ist.
• Ambulante Schroth KG seit Mitte 10/2015
Wohnort: Raum Hildesheim

Re: Skoliose

Beitrag von Namor » Fr, 18.09.2015 - 21:06

Jessy.P. hat geschrieben:...wie ich offene Wunden am Becken vermeiden kann und so sachen wären toll
PC 30 Creme aus der Apotheke. 75 ml kosten ca. 10 Euro.
Ist eine stark fettende Creme, die das Aufplatzen der Haut verhindern kann. Sie wird von vielen Anwendern hier benutzt und wurde mir auch vom Rahmouni Team empfohlen.

Nachtrag: Dein Korsett sollte übrigens nicht direkt auf den Beckenknochen aufliegen.
Dies wurde mir zumindest von der netten Mitarbeiterin bei Rahmouni erklärt, als sie mir gerade ihren Finger durch das Korsett, in meine Seite bohrte :D
Soll heissen, ich solle das Korsett nicht zu weit nach unten ziehen, wodurch es auf den Beckenknochen aufliegen und Beschwerden verursachen würde.
Zuletzt geändert von Namor am Fr, 18.09.2015 - 21:17, insgesamt 1-mal geändert.
Niemand ist unnütz !!!
Man kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen.

Benutzeravatar
Tammi
Profi
Profi
Beiträge: 1332
Registriert: Fr, 01.02.2008 - 16:57
Geschlecht: weiblich
Diagnose: juvenile idiopathische Skoliose
01/08: lumbal 34°, thorakal 17°
02/15: lumbal 32° mit 12° Rotation, thorakal 28°
01/17: lumbal 32° mit 6-7° Rotation, thorakal 28°
11/18: Rotation lumbal 5°
Therapie: Korsett 2/08-5/16:
2/08-2/15 Rahmouni
03/15-5/16 CCtec
KG
8 Schroth-Rehas (Bad Salzungen)
Barfußschuhe
Wohnort: Südthüringen

Re: Skoliose

Beitrag von Tammi » Fr, 18.09.2015 - 21:11

Ich benutze immer nur die Lotion bzw. seit ca. einem halben Jahr muss ich mir überlegen was ich jetzt mit dem mache was ich noch habe, weil ich es nicht mehr brauche :D.
2008 hieß es hier, soweit ich mich erinnern kann, dass die Lotion besser ist. Auf jeden Fall hat sie bei mir gute Dienste geleistet, aber offene Stellen sollte man lieber z.B. Bepanthen eincremen bis sie wieder verheilt sind, denn die Lotion brennt bei offenen Wunden sehr stark.

LG
Tamm
"Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen." - Johann Wolfgang von Goethe

Verlauf: viewtopic.php?f=27&t=31324
Rehatagebuch 2015: http://skoliose-info-forum.de/viewtopic.php?f=9&t=30726

Jessy.P.
Newbie
Newbie
Beiträge: 33
Registriert: Fr, 03.01.2014 - 13:36
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Skoliose
Therapie: Seit August 2016 Schroth, davor 3 Jahre Allgemeine Krankengymnastik
Kontaktdaten:

Re: Skoliose

Beitrag von Jessy.P. » Sa, 19.09.2015 - 09:00

Guten Morgen,
Die letzte Wunde ist nun fast verheilt. Werde es mal meinen Eltern erzählen und dann werden sie es mir bestimmt wieder kaufen.

Vielen Dank.

Habt ihr vielleicht noch Tipps zum schlafen mit dem Korsett, denn mit dem neuen hier hab ich immer das Gefühl ich ersticke sobald ich mich hinlege.

Benutzeravatar
Namor
treues Mitglied
treues Mitglied
Beiträge: 318
Registriert: Sa, 07.03.2015 - 11:38
Geschlecht: männlich
Diagnose: .
• Schmerzen (Steilst. Th7-Th11, HWS unklar)
• Rundrücken
• Depression
• Tinitus u. Trigeminus Neuralgie
• Befund -Ende 04/2015:
Kyph. 48° n. Stagnara
Sko. th 7° , lu 9° n. Cobb
Muskuläre Dysbalance
Therapie: .
• Destruktiven Sport abgebrochen
• Seit 01/2015 strecken und dehnen
• Rahmouni Korsett seit Ende 08/2015,
• Reha nach Schroth sobald KK Prozedere abgeschlossen und Termin gesichert ist.
• Ambulante Schroth KG seit Mitte 10/2015
Wohnort: Raum Hildesheim

Re: Tipps und Tricks zum Umgang mit der Skoliose

Beitrag von Namor » Sa, 19.09.2015 - 18:35

Ich glaube es war Sabi oder Dalia, weiss nicht mehr genau wer, die mal den Tip mit Kissen gab.
Viele Kissen helfen mir dir richtige Position zu finden.

Ansonsten hilft auch ein Lockern des Korsetts. Zur Eingewöhnung kann man das ja ruhig erst mal machen, bis es auch mit komplett geschlossenen Korsett relativ gut funktioniert.
Niemand ist unnütz !!!
Man kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen.

Jessy.P.
Newbie
Newbie
Beiträge: 33
Registriert: Fr, 03.01.2014 - 13:36
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Skoliose
Therapie: Seit August 2016 Schroth, davor 3 Jahre Allgemeine Krankengymnastik
Kontaktdaten:

Re: Tipps und Tricks zum Umgang mit der Skoliose

Beitrag von Jessy.P. » So, 20.09.2015 - 00:07

Wie meinst du das mit den Kissen ?! Einfach unter das Korsett legen oder wie ???

Und beim Schulsport...was macht ihr da so ???

Benutzeravatar
Namor
treues Mitglied
treues Mitglied
Beiträge: 318
Registriert: Sa, 07.03.2015 - 11:38
Geschlecht: männlich
Diagnose: .
• Schmerzen (Steilst. Th7-Th11, HWS unklar)
• Rundrücken
• Depression
• Tinitus u. Trigeminus Neuralgie
• Befund -Ende 04/2015:
Kyph. 48° n. Stagnara
Sko. th 7° , lu 9° n. Cobb
Muskuläre Dysbalance
Therapie: .
• Destruktiven Sport abgebrochen
• Seit 01/2015 strecken und dehnen
• Rahmouni Korsett seit Ende 08/2015,
• Reha nach Schroth sobald KK Prozedere abgeschlossen und Termin gesichert ist.
• Ambulante Schroth KG seit Mitte 10/2015
Wohnort: Raum Hildesheim

Re: Tipps und Tricks zum Umgang mit der Skoliose

Beitrag von Namor » So, 20.09.2015 - 08:41

Ich lege sie (Mehrzahl) mir so zurecht, dass ich in einer möglichst bequemen Position liege... Bette mich richtig ein !
Manchmal fällt mir das Atmen auch nicht so leicht, dann öffne ich es halt ein wenig.
Damit das Korsett nicht mit negativen Gefühlen assoziiert wird, was sich auf die Tragezeit/Motivation auswirkt, sollte man sich damit so wenig wie möglich quälen, finde ich. Zumindest nicht über einen gewissen Rahmen hinaus.
Atemnot ist, in jedem Fall, ein elementar negatives Gefühl !
Niemand ist unnütz !!!
Man kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen.

Jessy.P.
Newbie
Newbie
Beiträge: 33
Registriert: Fr, 03.01.2014 - 13:36
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Skoliose
Therapie: Seit August 2016 Schroth, davor 3 Jahre Allgemeine Krankengymnastik
Kontaktdaten:

Re: Tipps und Tricks zum Umgang mit der Skoliose

Beitrag von Jessy.P. » So, 20.09.2015 - 10:42

Das stimmt allerdings und ich werde es heute Abend mal gleich ausprobieren mit den Kissen vielleicht klappt es ja und wenn ja dann wäre das so Perfekt.
Über Tag ist es mitlerweile richtig bequem....kann schon garnicht mehr ohne aus dem Haus.
Achso und dieses PC30V bekomme ich auch morgen also wird es noch besser mit dem Korsett ;D

Nelly
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 97
Registriert: Mo, 09.02.2015 - 15:48
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Tochter 16, progressiv idiopathische Skoliose 4BH rechts
LWS 64° BWS 63°
nach OP LWS 38° BWS 46°
Therapie: Schroth-Therapie, Osteopathie + Vojta
Reha Bad Elster 2015u.2016, Korsett Rahmouni 2015, 2016, 2017
September 2017 OP Dynamische Skoliosekorrektur
Wohnort: Oberbayern

Re: Tipps und Tricks zum Umgang mit der Skoliose

Beitrag von Nelly » Mo, 21.09.2015 - 16:36

Hallo,
wir haben unserer Tochter einen viskoelatischen Matratzentopper gekauft. das macht die Matratze um einiges weicher und seitdem ist das Korsett in der Nacht kein Problem mehr!
LG
Nelly

Jessy.P.
Newbie
Newbie
Beiträge: 33
Registriert: Fr, 03.01.2014 - 13:36
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Skoliose
Therapie: Seit August 2016 Schroth, davor 3 Jahre Allgemeine Krankengymnastik
Kontaktdaten:

Re: Tipps und Tricks zum Umgang mit der Skoliose

Beitrag von Jessy.P. » Mo, 21.09.2015 - 16:41

Gibt es denn keine andere Lösung,denn so eine ähnliche Matratze hab ich schon ?! und wie macht ihr das mit dem Sportunterricht macht deine Tochter mit, wenn ja was?! Mein Arzt schrieb son komischen Atest da steht drin das ich kein Kraftsport machen darf, Geretenturnen und so was....Wollte daher einfach mal wissen ob ihr dann einfach Schroth macht oder nur bestimmte sachen mit macht beim Sport.

Jessy.P.
Newbie
Newbie
Beiträge: 33
Registriert: Fr, 03.01.2014 - 13:36
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Skoliose
Therapie: Seit August 2016 Schroth, davor 3 Jahre Allgemeine Krankengymnastik
Kontaktdaten:

Re: Tipps und Tricks zum Umgang mit der Skoliose

Beitrag von Jessy.P. » Di, 22.09.2015 - 05:56

Guten Morgen, :D
Ich bin vor Freude garnicht mehr aufzuhalten.....es hat geklappt....ich hab MIT Korsett durchgeschlafen und das ohne erstickungsgefühl oder so....klar es war gestern Abend noch nicht ganz zu aber es fehlte nicht mehr viel also war es fast komplett zu....und das mit dem Kissen hat auch geholfen....konnte nämlich GARNICHT auf der rechten seite liegen ohne Schmerzen und dann legte ich mir dass Kissen darunter und wow es tat nicht mehr weh :D vielen vielen Dank
ich hoffe es bleibt nun so diese tollen Nächte mit meinem "Neuen Freund"...

Benutzeravatar
Namor
treues Mitglied
treues Mitglied
Beiträge: 318
Registriert: Sa, 07.03.2015 - 11:38
Geschlecht: männlich
Diagnose: .
• Schmerzen (Steilst. Th7-Th11, HWS unklar)
• Rundrücken
• Depression
• Tinitus u. Trigeminus Neuralgie
• Befund -Ende 04/2015:
Kyph. 48° n. Stagnara
Sko. th 7° , lu 9° n. Cobb
Muskuläre Dysbalance
Therapie: .
• Destruktiven Sport abgebrochen
• Seit 01/2015 strecken und dehnen
• Rahmouni Korsett seit Ende 08/2015,
• Reha nach Schroth sobald KK Prozedere abgeschlossen und Termin gesichert ist.
• Ambulante Schroth KG seit Mitte 10/2015
Wohnort: Raum Hildesheim

Re: Tipps und Tricks zum Umgang mit der Skoliose

Beitrag von Namor » Di, 22.09.2015 - 08:01

Gratulation :top:

Damit bist du mir voraus !
Ich möchte mich immer noch Nachts kurz von dem Druckpunkt lösen, schlafe dann aber oft zu früh wieder ein. ... Manchmal schlafwandel ich es auch aus und finde es Morgens im Badezimmer oder Flur wieder :D
Niemand ist unnütz !!!
Man kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen.

Jessy.P.
Newbie
Newbie
Beiträge: 33
Registriert: Fr, 03.01.2014 - 13:36
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Skoliose
Therapie: Seit August 2016 Schroth, davor 3 Jahre Allgemeine Krankengymnastik
Kontaktdaten:

Re: Tipps und Tricks zum Umgang mit der Skoliose

Beitrag von Jessy.P. » Di, 22.09.2015 - 14:35

Ging mir auch einmal nur das ich es neben dem Bett wieder fand :lach:
Naja bin so froh das es geklappt hat

Nelly
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 97
Registriert: Mo, 09.02.2015 - 15:48
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Tochter 16, progressiv idiopathische Skoliose 4BH rechts
LWS 64° BWS 63°
nach OP LWS 38° BWS 46°
Therapie: Schroth-Therapie, Osteopathie + Vojta
Reha Bad Elster 2015u.2016, Korsett Rahmouni 2015, 2016, 2017
September 2017 OP Dynamische Skoliosekorrektur
Wohnort: Oberbayern

Re: Tipps und Tricks zum Umgang mit der Skoliose

Beitrag von Nelly » Di, 22.09.2015 - 15:27

Hallo Jessy,

meine Tochter macht beim Sport mit, bis auf Seilspringen oder halt alles was mit viel Hüpfen und Springen zu tun hat.
Aber ich glaube sie nützt das auch zeitweise aus ... ;D
Sie brauchte auch kein Attest, ein Gespräch mit der Sportlehrerin hat gereicht
Das nächtliche "unbewusste Ausziehen" des Korsetts hatten wir auch. Jetzt hat sie ein Schloss dran :D und das klappt nun :top:

LG

Antworten