Die Suche ergab 66 Treffer

von Trixi
Mo, 02.11.2020 - 10:35
Forum: Medizin & Physiotherapie
Thema: Skoliose, Hyperkyphose und Blutdruck
Antworten: 20
Zugriffe: 3808

Re: Skoliose, Hyperkyphose und Blutdruck

Leider weiß man bei vielen Blutdruckpatienten die Ursache nicht. Ich habe in den letzten Wochen auch mit einigen Spezialisten aus Unikliniken gesprochen, welche auch meine Erfahrungen aus der Praxis teilen, dass viele Patienten mit Wirbelsäulenproblemen der verschiedensten Arten unter teils massiven...
von Trixi
Do, 29.10.2020 - 11:48
Forum: Asklepios Katharina-Schroth-Klinik / Asklepios Burgsee Kliniken
Thema: "Ganzheitlicher" Behandlungsansatz in Bad Sobernheim / Bad Salzungen
Antworten: 8
Zugriffe: 2083

Re: "Ganzheitlicher" Behandlungsansatz in Bad Sobernheim / Bad Salzungen

Hallo Grille! Also ich glaube, da brauchst du dir überhaupt keine Sorgen machen. Meine letzte Reha in Sobernheim ist zwar schon 7 Jahre her, aber wir hatten in unserer Gruppe 3 Personen, wo die Ärzte schon bei der Eingangsuntersuchung festgestellt haben, dass sie unbedingt eine Schroth Therapie brau...
von Trixi
Di, 27.10.2020 - 21:07
Forum: Medizin & Physiotherapie
Thema: Skoliose, Hyperkyphose und Blutdruck
Antworten: 20
Zugriffe: 3808

Re: Skoliose, Hyperkyphose und Blutdruck

Hallo Klaus! Ja, genau das meinte ich. Blockaden waren jetzt nur ein Beispiel, es können sämtliche Wirbelsäulenprobleme sich auf Organe auswirken. Vielleicht könntest du wirklich bei deiner Therapeutin auf die Liste schauen, ob Kreislaufprobleme aufgelistet sind. Ich bin selber nicht bei einer Dorn ...
von Trixi
Di, 27.10.2020 - 15:28
Forum: Medizin & Physiotherapie
Thema: Skoliose, Hyperkyphose und Blutdruck
Antworten: 20
Zugriffe: 3808

Re: Skoliose, Hyperkyphose und Blutdruck

Hallo Lady S! Ja das stimmt der Artikel trifft es sehr gut. Es ist ein extrem komplexer Mechanismus. Nur im Blut oder Harn lässt sich das für gewöhnlich erst feststellen, wenn es bereits Schäden an einem Organ gibt, z.B. Herz oder Niere, was aber glücklicherweise nicht sofort passiert. Auch über die...
von Trixi
Mo, 26.10.2020 - 10:33
Forum: Medizin & Physiotherapie
Thema: Skoliose, Hyperkyphose und Blutdruck
Antworten: 20
Zugriffe: 3808

Re: Korsett und Blutdruck

Leider gibt es dazu keine wirklichen Studien. Ich hätte gestern versucht die medizinischen Datenbanken zu durchforsten, habe jedoch nichts gefunden. Ich hätte eigentlich vor 15 Jahren schon sehr gerne meine Dissertation darüber verfasst, habe jedoch von den Professoren zu hören bekommen, dass das ei...
von Trixi
So, 25.10.2020 - 14:33
Forum: Medizin & Physiotherapie
Thema: Skoliose, Hyperkyphose und Blutdruck
Antworten: 20
Zugriffe: 3808

Re: Korsett und Blutdruck

Hallo Lady S! Das hört sich wirklich sehr ähnlich meiner Situation an, und hat sicher NICHTS mit der "Psychoschiene" zu tun ;) Wir haben neben der Wirbelsäule zum einen den sympathischen Grenzstrang, welcher ganz ähnlich einer Perlenkette aussieht. Dieser ist zuständig für die Aktivierung des Körper...
von Trixi
So, 25.10.2020 - 12:11
Forum: Korsett-Therapie
Thema: Korsett und Blutdruck
Antworten: 14
Zugriffe: 5076

Re: Korsett und Blutdruck

Hallo! Leider war ich etwas länger nicht so aktiv hier, sodass ich den Beitrag gerade erst gesehen habe. Ich kenne genau das gleiche Problem, dass ich seit vielen Jahren im Korsett einen erhöhten Blutdruck habe. Nach vollständiger Internistischer Begutachtung konnte sich niemand einen Reim darauf ma...
von Trixi
So, 25.10.2020 - 12:11
Forum: Medizin & Physiotherapie
Thema: Skoliose, Hyperkyphose und Blutdruck
Antworten: 20
Zugriffe: 3808

Skoliose, Hyperkyphose und Blutdruck

Dieser Beitrag wurde abgekoppelt vom Thema Korsett und Blutdruck . In diesem Thread hier geht es jedoch hauptsächlich nicht um das Thema Korsett, daher wurden die folgenden Beiträge abgespalten. Hallo! Leider war ich etwas länger nicht so aktiv hier, sodass ich den Beitrag gerade erst gesehen habe....
von Trixi
Di, 11.04.2017 - 13:19
Forum: Asklepios Katharina-Schroth-Klinik / Asklepios Burgsee Kliniken
Thema: belastungsfähigkeit bei schrothkur in bad sobernheim
Antworten: 6
Zugriffe: 2974

Re: belastungsfähigkeit bei schrothkur in bad sobernheim

Hallo! Ich war in einer ähnlichen Situation wie du gerade. Die erste Woche meinte der Arzt, dass nicht so anstrengend ist, und dass es wichtig ist, die Grundübungen zu erlernen. Das war dann auch so. Ab der zweiten Woche bekam ich dann das halbe Programm verordnet, und dafür aber mehrere Einzeltermi...
von Trixi
Do, 28.08.2014 - 10:03
Forum: Asklepios Katharina-Schroth-Klinik / Asklepios Burgsee Kliniken
Thema: Österreich: Wie oft Reha-Aufenthalt möglich?
Antworten: 4
Zugriffe: 3672

Re: Österreich: Wie oft Reha-Aufenthalt möglich?

Also ich bin über 18 und war letztes Jahr zum ersten Mal in Sobi. Ich hab von der Krankenkasse ein Schreiben bekommen, dass ich alle 5 Jahre das Anrecht auf eine Reha habe. Hab aber auch schon von anderen gehört, dass sie nach einigen Einsprüchen auch schon früher wieder eine Bewilligung bekommen ha...
von Trixi
Do, 30.05.2013 - 10:30
Forum: Skoliose allgemein
Thema: Das Skoliose Kur Zentrum in Bad Sobernheim
Antworten: 8
Zugriffe: 4896

Re: Das Skoliose Kur Zentrum in Bad Sobernheim

Also das mit dem Termin kann schon dauern. Habe vor 3 Monaten meinen Antrag gestellt und gestern erst die Rückmeldung bekommen. Datum ist am 4. September, kann aber sein, dass man als Jugendlicher schneller einen Termin bekommt.
Drück dir ganz fest den Daumen!!!
von Trixi
Sa, 30.03.2013 - 11:19
Forum: Asklepios Katharina-Schroth-Klinik / Asklepios Burgsee Kliniken
Thema: Vorgang nach Bewilligung?
Antworten: 7
Zugriffe: 3243

Re: Vorgang nach Bewilligung?

Danke lieb von dir, ich hoffe stark, dass es mir etwas bringt, und ich nicht allzu lange warten muss, da ich auch gerade noch zusätzlich 2 Bandscheiben OPs hinter mich gebracht hab.

Ja da wohnen wir wirklich nicht weit voneinander. Nach Wels sind es von mir ca 17 km.

LG und Frohe Ostern!
von Trixi
Fr, 29.03.2013 - 16:16
Forum: Asklepios Katharina-Schroth-Klinik / Asklepios Burgsee Kliniken
Thema: Vorgang nach Bewilligung?
Antworten: 7
Zugriffe: 3243

Re: Vorgang nach Bewilligung?

Ja, bei mir ging es zuerst über die KFL, die den Antrag zur PVA geschickt hat. Hab mittlerweile dort angerufen, und die haben gemeint, dass ich die Bewilligung und einen aktuellen orthopädischen Befund schicken muss, dass ich einen Termin bekomme. Das werd ich dann gleich machen. Wie lange hast du d...
von Trixi
Fr, 29.03.2013 - 10:37
Forum: Asklepios Katharina-Schroth-Klinik / Asklepios Burgsee Kliniken
Thema: Vorgang nach Bewilligung?
Antworten: 7
Zugriffe: 3243

Vorgang nach Bewilligung?

Hallo Leute! Habe letztes Jahr meine 2. Bandscheiben OP gehabt, anschließend ist meine Skoliose wieder stärker geworden. Hab jetzt ein Korsett und vor 2 Tagen meine Reha Bewilligung für Sobi bekommen. Da ich aus Österreich komme, weiß ich nicht, ob ich jetzt von der Klinik automatisch einen Termin z...
von Trixi
So, 13.05.2007 - 10:44
Forum: Korsett-Therapie
Thema: Probleme mit österreichischer Krankenkasse
Antworten: 7
Zugriffe: 2115

Liebe Marianne! Habe zwar nicht die NÖGKK sondern zuerst die OÖ und jetzt die Wiener. In Oberösterreich war das gar kein Problem. Die haben das erste Korsett ganz bezahlt und beim 2. von 2800 Euro 2000 übernommen. Bei der Wiener hab ich jetzt allerdings das gleiche Problem wie ihr. Hab zuerst einmal...
von Trixi
Di, 01.05.2007 - 22:00
Forum: Hohlkreuz/Hyperlordose, Rundrücken/Hyperkyphose, Morbus Scheuermann...
Thema: Spondylolisthese
Antworten: 5
Zugriffe: 1941

Hi! Hab auch Spondylolisthese. Bei mir war es so ähnlich wie bei dir Pepe. Ich war auch 17 als meine Schmerzen begonnen haben. Nur brauchte ich das mit dem Korsett nicht extra probieren, da ich sowieso wegen meiner zusätzlichen Skoli eines getragen habe, oder besser gesagt noch immer trage. Zu den S...
von Trixi
Mo, 30.10.2006 - 09:45
Forum: Korsett-Therapie
Thema: österreicher da mit korsett ???
Antworten: 19
Zugriffe: 4514

Hallo Ina! Hab auch ein Korsett von Rahmouni, wie Toni schon geschrieben hat und bin 27. Bei der Krankenkasse ist das bei mir so gelaufen: Es gibt in jedem Bundesland eine Hauptstelle, zu der bin ich hingefahren, da ich mir dachte, es ist vielleicht gut sofort persönlich dort aufzutauchen. Hab dort ...
von Trixi
So, 29.10.2006 - 20:35
Forum: Mitglieder stellen sich vor
Thema: hallo an alle
Antworten: 10
Zugriffe: 3969

Hallo Martina! Hab so ca. die selbe Diagnose wie du, nur noch zusätzlich eine Skoli. Vor 9 Jahren wurde der Bereich mit den Gleitwirbeln versteift. Die OP an sich hab ich nicht als so schlimm empfunden. Nur 3 Jahre später bekam ich 3 zusätzliche Bandscheibenvorfälle genau bei den Wirbeln direkt über...
von Trixi
Mi, 22.03.2006 - 21:38
Forum: Korsett-Therapie
Thema: Bald auch im Club
Antworten: 5
Zugriffe: 1462

Hallo Dietmar! Dann sind wir ja gestern im selben Flieger gesessen! Bin auch mit Germanwings in der Früh hin und am Nachmittag wieder zurück! Vielleicht haben wir uns sogar gesehen. Warst du mit einem Freund oder Bruder oder so dort? Hab nämlich gehört, wie die Ordinationshilfe den Weg zu Rahmouni e...
von Trixi
Mo, 30.01.2006 - 17:24
Forum: Skoliose allgemein
Thema: Könnte mir jemand den Befund "übersetzen"
Antworten: 3
Zugriffe: 3863

Hallo! Also, dass mit dem Angsthasen versteh ich nur zu gut. Aber ich denke, dass ist ganz normal. Und morgen brauchst du dirs ja nur mal anhören, was der Doc zum sagen hat. Du brauchst sicher noch keine Entscheidung treffen und kannst nachher in aller Ruhe überlegen. Wünsch dir auf jeden Fall alles...